Thema: Die Teuersten der Welt

Thema: Die Teuersten der Welt
Luxusblogger präsentiert alles, was richtig teuer ist: Vom teuersten Kaviar der Welt über das teuerste Supersportwagen der Welt bis hin zum teuersten Hotel der Welt.

Auf unserer Themenseite “die Teuersten der Welt” präsentieren wir Ihnen die teuersten Dinge der Welt auf einen Blick. Für diese Dinge müssen selbst Reiche tief in die Tasche greifen. Vom teuersten Sportwagen der Welt über das teuerste Dessert der Welt, den teuersten Kaviar der Welt und die teuerste Pizza der Welt bis hin zum teuersten Hotel bzw. Hotelsuite der Welt und dem teuersten Haus der Welt – wir zeigen Ihnen die begehrenswertesten, aber leider auch richtig teuren Dinge, die sich nur eine Handvoll Menschen auf unserem Planeten leisten können. Klicken Sie sich unten durch die Artikel um alle “teuersten der Welt” zu entdecken.

Das teuerste Valentinstags-Dinner der Welt

Guten Appetit: Der britische Star-Koch bietet gemeinsam mit VeryFirstTo das teuerste Valentinstags-Dinner der Welt an. Preis: umgerechnet 73.500 Euro. (Foto: VeryFirstTo)
Guten Appetit: Der britische Star-Koch bietet gemeinsam mit VeryFirstTo das teuerste Valentinstags-Dinner der Welt an. Preis: umgerechnet 73.500 Euro. (Foto: VeryFirstTo)

Das für seine außergewöhnlichen und nicht selten extrem kostspieligen Luxus- Erlebnisse bekannte Portal “VeryFirtstTo” hat das wohl teuerste Valentinstags- Dinner der Welt enthüllt. Wer sich und seinem Partner einen kulinarischen Genuss der Extraklasse gönnen möchte, muss umgerechnet rund 73.500 Euro ausgeben. Bekocht werden die Verliebten von dem bereits zweimal mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Koch Adam Simmonds. Der Brite bereitet für das Paar ein Acht- Gänge-Menü zu, das alle Sinne anregen soll. Schon der erste … weiterlesen »

Der teuerste Cocktail der Welt

Im Restaurant Reka Moscow wird der teuerste Cocktail der Welt kredenzt. In dem edlen Tropfen sind drei Diamanten mit 1 - 1,5 Diamanten enthalten. (PRNewsFoto/Reka Moscow)
Im Restaurant Reka Moscow wird der teuerste Cocktail der Welt kredenzt. In dem edlen Tropfen sind drei Diamanten mit 1 - 1,5 Diamanten enthalten. (PRNewsFoto/Reka Moscow)

Die gut betuchten Kunden des Moskauer Edel-Restaurants Reka können ihre Drinks auf einer spektakulären Eis-Terrasse zu sich nehmen. Für den Bau der Terrasse wurden 20 Tonnen Eis aus Sibirien in die Hauptstadt transportiert. Die eiskalte Konstruktion ist rund 120 m² groß und bietet Platz für bis zu 120 Personen. Das wahre Highlight ist jedoch der spektakuläre Cocktail, der zur Einweihung der Eis-Terrasse kredenzt wurde. Neben edlen Tropfen war dieser nämlich mit drei Diamanten mit jeweils 1 bis 1,5 Karat garniert, was sich auch im Preis niedergeschlagen hat. So kostete der bis dato teuerste Cocktail der Welt stolze 50.000 US-Dollar (umgerechnet rund 37.000 Euro).

Der teuerste Cocktail der Welt mit drei Diamanten

Mit diesem Preis sichert sich der Cocktail den Titel für den teuersten Cocktail der Welt, allerdings wurde der Preis durch die Diamanten künstlich erhöht. Einen Abnehmer fand das kostspielige Getränk trotzdem: Der russische Unternehmer und Reka-Stammkunde, Andrey Melnikov, gönnte sich den einzigartigen Genuss. Das Reka Moscow ist ein Restaurant im Herzen von Moskau und bietet einen Blick über den Fluss Moskwa. Küchenchef Michel Lombardi serviert europäische und japanische Küche. Zuvor arbeitete Lombardi für viele Jahre in Restaurants in London, Mailand und Toronto. Die Eis-Terrasse wird von Hennessy V.S.O.P gesponsert. Sie dient als Bar, kann aber auch für romantische Dinner mit Blick über die Stadt genutzt werden.

Ein Cocktail mit edelsten Zutaten

Ohne künstliche Verteuerung Diamanten kommt ein Cocktail aus, der im Restaurant Gigi im Londoner Stadtteil Mayfair serviert wird. Sein Preis: umgerechnet etwa 12.000 Euro. Der Cocktail besteht unter anderem aus den erlesensten Vintage-Champagnern und einer Flasche 1888 Samalens Vieille Relique Vintage Bas Armagnac. Letzterer wird von Experten auch als “flüssiges Gold” bezeichnet. Der Cocktail, der streng genommen ebenfalls den Titel für den teuersten Cocktail der Welt verdient hätte, wird in der Regel nur ganz speziellen Gästen des Gigi angeboten. In seinem Preis sind die Einzelpreise der Flaschen enthalten, die für seine Zubereitung geöffnet werden. Dafür können bis zu 12 Personen von ihm kosten.

100 Dollar pro Tube: Die teuerste Zahnpasta der Welt

Die „Theodent 300“ ist die teuerste Zahnpasta der Welt. Für eine Tube des exklusiven Zahnpflegemittels müssen rund 100 US-Dollar ausgegeben werden. (Foto: Theodent)
Die „Theodent 300“ ist die teuerste Zahnpasta der Welt. Für eine Tube des exklusiven Zahnpflegemittels müssen rund 100 US-Dollar ausgegeben werden. (Foto: Theodent)

Wenn man an kostbare Pflegeprodukte denkt, kommen einem zuerst exklusive Cremes, Parfüms, Lotionen und Seifen in den Sinn, die schnell mehrere Hundert Euro kosten können. Aber auch für Zahnpasta kann man viel Geld ausgeben: Die „Theodent 300“ kommt nicht nur in einer verzierten Gold-Tube daher, sie setzt auch auf eine spezielle Rezeptur ohne die sonst üblichen Fluoride. Stattdessen enthält die Luxus-Zahnpasta den Inhaltsstoff „Rennou“, den der Mediziner Dr. Tetsu Nakamoto Berichten zufolge in der Kakaobohne entdeckt … weiterlesen »

Der teuerste Weihnachtskranz der Welt

Auf Veryfirstto.com wird der teuerste Weihnachtskranz der Welt angeboten. Für 3,35 Millionen Euro gibt es neben Blumen 48 Edelsteine mit insgesamt 138 Karat.
Auf Veryfirstto.com wird der teuerste Weihnachtskranz der Welt angeboten. Für 3,35 Millionen Euro gibt es neben Blumen 48 Edelsteine mit insgesamt 138 Karat.

Ohne einen Kranz ist Weihnachten doch nur halb so schön. Für dieses Exemplar aus der Feder des finnischen Blumen-Designers Pasi Jokinen-Carter müssen aber selbst gut betuchte Weihnachtsfans ganz tief in die Tasche greifen. Umgerechnet schlägt der Weihnachtskranz mit unglaublichen 3,35 Millionen Euro zu Buche, was ihn mit riesigem Abstand zum teuersten Weihnachtskranz der Welt macht. Für den Preis sind allerdings nicht die verwendeten Blumen oder Pflanzen verantwortlich, sondern 32 hell funkelnde Diamanten und 16 Rubine mit … weiterlesen »

Die teuersten Socken der Welt aus Vikunja-Wolle

Falke hat die teuersten Socken der Welt aus 100% Vikunja-Wolle hergestellt. Ein Paar kostet rund 860 Euro und wird im edlen Holzcase angeboten. (Foto: Falke)
Falke hat die teuersten Socken der Welt aus 100% Vikunja-Wolle hergestellt. Ein Paar kostet rund 860 Euro und wird im edlen Holzcase angeboten. (Foto: Falke)

Das Schmallenberger Traditionsunternehmen Falke ist vor allem für seine feinen Damenstrümpfe bekannt. Vor einiger Zeit sorgte Falke jedoch mit Herrensocken aus feinster Vikunja-Wolle für Aufsehen. Mit einem Preis von 860 Euro für ein Paar sind die Herrensocken aus dem Sauerland mit Abstand die teuersten Socken der Welt und haben sich damit einen Platz in unserer Rubrik “Die Teuersten der Welt” verdient. Grund für den hohen Preis der Herrensocken ist das Material. Die edle Vikunja-Wolle wird aus dem Wollhaar des Vikunja hergestellt, … weiterlesen »

Die teuerste Handtasche der Welt

Die traumhaft schöne
Die traumhaft schöne "1001 Nights Diamond Purse" von "The House of Mouwad" ist die teuerste Handtasche der Welt. Sie kostet 2,8 Millionen Euro. (Foto: The House of Mouwad)

Mit der “1001 Nights Diamond Purse” hat der US-Juwelier “The House Of Mouawad” die mit Abstand teuerste Handtasche der Welt kreiert. Das traumhaft schöne Einzelstück, das tatsächlich aus einem Märchen aus 1001 Nacht stammen könnte, ist an Luxus kaum zu überbieten: Als Grundmaterial für den herzförmigen Traum einer jeden Frau haben die Schmuckexperten 18-karätiges Gold verwendet und in aufwändiger Handarbeit mit insgesamt 4.517 Diamanten verziert. Für das filigrane Muster wurden 105 gelbe, 56 pinke und 4.356 farblose … weiterlesen »

Teuerstes Hypercar: Lamborghini Veneno Roadster

Lamborghini bringt das in diesem Jahr vorgestellte Hypercar Veneno auch als Roadster auf den Markt. Der Veneno Roadster wird 3,93 Mio. Euro kosten. (Foto: Lamborghini)
Lamborghini bringt das in diesem Jahr vorgestellte Hypercar Veneno auch als Roadster auf den Markt. Der Veneno Roadster wird 3,93 Mio. Euro kosten. (Foto: Lamborghini)

Zum 50-jährigen Jubiläum präsentierte Lamborghini auf dem Genfer Autosalon 2013 den einzigartigen Rennsport-Prototyp mit Straßenzulassung Veneno. Nun soll dem Hypercar mit dem Veneno Roadster eine offene Variante folgen. Von dem Roadster sollen im nächsten Jahr gerade einmal neun Exemplare gebaut werden, die pro Stück mit 3,3 Millionen Euro plus Steuer zu Buche schlagen sollen. Unter dem Strich ergibt das einen Gesamtpreis von rund 3,93 Millionen Euro, was den Lamborghini Veneno Roadster zum aktuell teuersten Hypercar … weiterlesen »