Old Post Office in Washington D.C. wird Luxushotel

Luxus-Hotels - Artikel vom 17. Oktober 2013
Donald Trump verwandelt das Old Post Office in Washington D.C. in ein Luxushotel. Der Umbau soll rund 200 Millionen Dollar kosten. (Fotos: Trump Hotel Collection)
Donald Trump verwandelt das Old Post Office in Washington D.C. in ein Luxushotel. Der Umbau soll rund 200 Millionen Dollar kosten. (Fotos: Trump Hotel Collection)

Der amerikanische Immobilienmogul Donald Trump hat sich mit dem Old Post Office eines der historischen Gebäude von Washington D.C. an Land gezogen, um es in ein Luxushotel zu verwandeln und in seine Trump Hotel Collection aufzunehmen. Das im Jahr 1899 erbaute Old Post Office diente in den vergangenen Jahren als Museum. In den 1920er Jahren wurde kurz darüber nachgedacht, das imposante Gebäude mit seinem fast 100 Meter hohen Glockenturm wieder abzureißen, was aber glücklicherweise an fehlenden Finanzmitteln für den Abriss … weiterlesen »

Soneva Fushi Resort: Luxus im Paradies

Luxus-Hotels - Artikel vom 11. Oktober 2013
Das traumhafte Soneva Fushi Resort auf den Malediven bietet seinen anspruchsvollen Gästen den ultimativen Luxus und die größten Villen. (Fotos: Soneva Group)
Das traumhafte Soneva Fushi Resort auf den Malediven bietet seinen anspruchsvollen Gästen den ultimativen Luxus und die größten Villen. (Fotos: Soneva Group)

Der Begriff „Slow Life“ steht nicht nur für die Entschleunigung des hektischen Alltags, sondern ist gleichzeitig auch die Abkürzung für Sustainable-Local-Organic- Wellness-Learning-Inspiring-Fun-Experiences. Auch die Hotelkette Soneva Group will ihren Gästen all das bieten und versucht die damit verbundenen Ansprüche in ihren Hotels zu erfüllen. Ein gutes Beispiel dafür ist das traumhafte Soneva Fushi Resort auf den Malediven, das sich durch ultimative Opulenz … weiterlesen »

Die 5 teuersten Hotel-Suiten in New York

Luxus-Hotels - Artikel vom 26. September 2013
Das Ty Warner Penthouse Four Seasons ist die teuerste Hotel-Suite New Yorks. Wir zeigen Ihnen die fünf teuersten Suiten in der Ostküsten-Metropole. (Fotos: Four Seasons)
Das Ty Warner Penthouse Four Seasons ist die teuerste Hotel-Suite New Yorks. Wir zeigen Ihnen die fünf teuersten Suiten in der Ostküsten-Metropole. (Fotos: Four Seasons)

Die Ostküsten-Metropole New York gehört zu den aufregendsten Mega-Citys der Welt. Nicht umsonst besuchen Jahr für Jahr etwa 50 Millionen Touristen den “Big Apple”, davon alleine 587.000 aus Deutschland. Die Stadt wird ihrem Ruf gerecht und bietet neben unzähligen Sehenswürdigkeiten eine Vielzahl von Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel. Wer es gerne luxuriös mag, hat die Wahl zwischen zahlreichen Suiten, die höchste Ansprüche erfüllen und selbst für Leute, die meinen schon alles gesehen zu haben, noch Überraschungen … weiterlesen »

Calivigny Island: Luxus-Resort für Superreiche

Luxus-Hotels - Artikel vom 17. September 2013
Das Luxus-Resort Calivigny Island in der Karibik ist eine der beliebtesten Destinationen der Superreichen. Die Insel kostet pro Nacht 47.600 Euro. (Fotos: Calivigny Island)
Das Luxus-Resort Calivigny Island in der Karibik ist eine der beliebtesten Destinationen der Superreichen. Die Insel kostet pro Nacht 47.600 Euro. (Fotos: Calivigny Island)

Die Privatinsel Necker Island von Selfmade-Milliardär Richard Branson ist einer der exklusivsten und teuersten Destinationen der Welt, die besonders bei Größen aus Film, Politik und Sport beliebt ist. Hier haben schon Prominente wie Oprah Winfrey, Prinzessin Diana und Prinz Charles, Nelson Mandela, Steven Spielberg und George Michael die Privatsphäre unter Südseepalmen genossen. Meist wird die komplette Insel gebucht, was pro Nacht mit stolzen 33.000 Euro zu Buche schlägt. Zum fast gleichen Preis könnte man auch eine Nacht im exklusiven … weiterlesen »

Ty Warner: Das teuerste Hotelzimmer in New York

Luxus-Hotels - Artikel vom 15. September 2013
Das Ty Warner Penthouse im New Yorker Four Seasons ist das teuerste Hotelzimmer der Stadt. Eine Nacht in dem Penthouse kostet 45.000 US-Dollar. (Fotos: Four Seasons)
Das Ty Warner Penthouse im New Yorker Four Seasons ist das teuerste Hotelzimmer der Stadt. Eine Nacht in dem Penthouse kostet 45.000 US-Dollar. (Fotos: Four Seasons)

Dank immer billiger werdender Flüge hat sich die Ostküsten-Metropole New York mittlerweile zu einem beliebten Ziel für Kurzreisen entwickelt. Aber nur wenige der Kurzurlauber dürften sich für eine Übernachtung im Ty Warner Penthouse im New Yorker Luxus-Hotel Four Seasons entscheiden, denn eine Nacht in der Luxus-Suite hoch über den Dächern New Yorks kostet stolze 45.000 US-Dollar (33.800 Euro). Die Suite liegt in 244 Metern Höhe und wird vom Four Seasons als “Schloss über den Wolken” beschrieben. Aus den riesigen Fenstern blickt man … weiterlesen »

David Copperfields private Trauminsel Musha Cay

Luxus-Hotels - Artikel vom 12. August 2013
Neben Selfmade-Milliardär Richard Branson besitzt auch Magier David Copperfield eine eigene Insel. Die Insel Musha Cay liegt gehört zu den Bahamas. (Fotos: Musha Cay)
Neben Selfmade-Milliardär Richard Branson besitzt auch Magier David Copperfield eine eigene Insel. Die Insel Musha Cay liegt gehört zu den Bahamas. (Fotos: Musha Cay)

Neben Selfmade-Milliardär Richard Branson besitzt auch der US-amerikanische Magier David Copperfield eine Privatinsel, auf der man einen traumhaften Urlaub verbringen kann. Copperfield gehört die Bahamas-Insel „Musha Cay“ sowie drei weiteren Inseln der Exuma-Kette. Die 280 Hektar große, üppig bewachsene Insel gehört zu den schönsten Orten der Welt und kostete den Illusionisten im Jahr 2006 geschätzte 50 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 37,6 Millionen Euro). Auf den Inseln, die etwa 137 Kilometer südöstlich von Nassau … weiterlesen »

North Island Lodge ist teuerstes Hotel der Welt

Luxus-Hotels - Artikel vom 7. August 2013
Die North Island Lodge ist das teuerste Hotel der Welt. Ein Paar muss für eine Nacht in der Lodge auf den Seychellen 4.384 Euro ausgeben. (Fotos: North Island Lodge)
Die North Island Lodge ist das teuerste Hotel der Welt. Ein Paar muss für eine Nacht in der Lodge auf den Seychellen 4.384 Euro ausgeben. (Fotos: North Island Lodge)

Das neue, teuerste Hotel der Welt ist einer Umfrage von „Luxury Hotels“ zufolge die North Island Lodge auf den Seychellen. Ein Paar, das im August eine Nacht in der traumhaften Lodge verbringen möchte, muss dafür durchschnittlich 5.843 US- Dollar (umgerechnet 4.384 Euro) bezahlen. Ein Grund, warum die Übernachtung in der Lodge so teuer ist, ist sicher die Tatsache, dass die Gäste mit dem Helikopter eingeflogen werden müssen, da die Insel etwa 30 Kilometer von der Hauptinsel Mahé entfernt ist. So ist ein etwa 15-minütiger Heli-Flug nötig, … weiterlesen »