Endloser Pool für Zuhause

Luxus-Einrichtung und Luxus-Gadgets - Artikel vom 27. Februar 2007

endloserPool

Für Joggingfans gibt es Laufbänder, um auch bei schlechtem Wetter ihrem Hobby und ihrem Bewegungsdrang zu frönen, doch bislang mussten Schwimmer meistens aus dem Haus, um sich sportlich zu betätigen und in den Genuss von endlos langen Bahnen zu kommen. Mit einem so genannten endlosen Pool muss man dies ab sofort nicht mehr, denn diese Pools sind wohl hinsichtlich Technik und Design die besten Pools überhaupt! Sie eignen sich sowohl für Ausdauerschwimmer, als auch für Menschen, die sich mit Hilfe von Wassersport von einem Unfall erholen wollen oder sollen und sie funktionieren eigentlich ähnlich dem bekannten Laufband, nur eben im Wasser. Der adjustierbare Wasserstrom ermöglicht es, nahezu unbegrenzt lange “auf der Stelle” zu schwimmen, ohne dass man wirklich das halbe Grundstück für einen entsprechend langen Pool ausheben muss. Auch Wassergymnastik oder Laufen gegen den Strom hält fit, verbrennt Kalorien, stärkt die Muskeln und macht in diesem Pool einfach nur Spaß. Die Wassertemperatur im endlosen Pool kann selbstverständlich ganz nach dem eigenen Bedürfnis angepasst werden. via

Geoffrey Parker Luxus Monopoly-Set

Luxus-Gadgets - Artikel vom 26. Februar 2007

Luxus MonopolyDie einen spielen Monopoly … die anderen spielen Monopoly mit dem luxuriösen Spielbrett von Geoffrey Parker. Das unterscheidet die einfachen Spieler von den gut betuchten Spielern. Das Monopoly von Geoffrey Parker ist aus feinstem Leder mit Gold und Silber gefertigt. Die Schlossallee, Parkstrasse und Schillerstrasse sucht man auf diesem Brett vergeblich. Dafür gibt es verschiedene Versionen, die z.B. auf London, Atlantic City oder New York basieren und so klangvolle Adressen wie Trafalgar Square, Mayfair und Picadilly zum Kauf anbieten. Das Set kommt mit einem Paar Präzisionswürfel, Würfelbechern aus edlem Leder und dem üblichen Zubehör (Häuser, Hotels) ins Haus. Ganz billig ist diese Edelversion natürlich nicht: $4.550,00 muss man auf den Tisch legen, um das Monopoly der Superreichen spielen zu können. Kaufen kann man das Edel-Monopoly bei Barneys New York.

Luxus-Lautsprecher La Sphere

Luxus-Gadgets - Artikel vom 20. Februar 2007

LautsprecherWas man hier sieht ist kein überdimensionales Modell eines hervorquellenden Augapfels, sondern ein riesiger Lautsprecher aus dem Hause Cabesse. Das Modell mit dem Namen La Sphere ist mit seinem stolzen Preis von $150,000 wohl einer der teuersten Lautsprecher überhaupt. Bei seiner Kreation wurden alle akustischen Gesetze und technischen Feinheiten berücksichtigt, so dass er problemlos große Lautstärken aber auch leise Klänge in höchster Qualität bewältigen kann. Das kugelförmige Gehäuse erzeugt einen in seinem Klang runderen Sound und eliminiert Störgeräusche. Zugunsten dieser technischen Qualität oder des außergewöhnlichen Designs wurden jedoch keine fundamentalen Parameter der Lautsprechertechnik verletzt, so dass der Kunde hier wirklich das Beste vom Besten in extravagantem aber eleganten Design erhält, was bei dem Preis auch zu erwarten ist. via

Aufblasbares Zelt von BMW

Luxus-Gadgets - Artikel vom 19. Februar 2007

BMWZeltCamping ist eigentlich nichts Luxuriöses, doch es kommt nur auf das entsprechende Ambiente an – ist dieses extravagant genug, kann auch Camping zum Luxusevent werden. Auch wenn dieses aufblasbare Zelt von BMW keine aufwändige Innenausstattung beherbergt, zieht es garantiert die Blicke auf sich. Laut Hersteller bietet das Zelt, das an die Rückseite des Autos angebracht wird, ausreichend Platz für zwei abenteuerlustige Camper, die auch das Innere des Wagens nutzen können. Durch eine an den Zigarettenanzünder angeschlossene Pumpe kann das Zelt bequem aufgeblasen werden. Auch wenn das Zelt irgendwie an eine überdimensionale Fruchtblase erinnert, das kleine BMW-Logo an der Seite macht zumindest deutlich, dass es sich hierbei auf jeden Fall um Qualitätsware handelt. via

Luxus Gadget: 747 Flugsimulator für $250.000

Luxus-Gadgets - Artikel vom 7. Februar 2007

Es gibt viele Verrückte, die sich daheim die dollsten Gadgets für jede Menge Geld bauen. Ob das nun der Star Trek Fan ist, der sich gleich ein ganzes Kino im Look der Erfolgsserie in sein Heim bastelt, oder der Fußball-Fan, der sich im heimischen Garten seinen eigenen Platz baut. Doch niemand kann es mit dem australischen Pilot Matthew Sheil aufnehmen. Der baute sich nämlich einen 747-400 Flugsimulator in sein Heim ein. Wenn wir Flugsimulator sagen, dann meinen wir nicht einen dieser PC-Simulatoren, sondern einen Richtigen. Das Über-Gadget wird von einem Setup aus 13 Quad-Core Voodoo PCs angetrieben. Als Bildschirm dient ein 42-Zoll Philips Ambilight LCD-Screen und gesteuert wird mit einem Saitek X52 Joystick.

Luxus-Flugsimulator

Das Feeling im Cockpit ist besser als im Echten. Man bekommt alles mit, selbst die kleinsten Bewegungen der 747. Selbst die G-Kräfte werden durch High-End Hydrauliksysteme, die mit dem Setup verbunden sind, spürbar gemacht. Der Flugsimulator von Matthew Sheil kostet richtig Geld: $230.000 hat er für das einmalige Gefühl der 747 bezahlt. Das ist wahrlich ein Luxus-Gadget! Weitere Bilder des Luxus-Flugsimulators von Matthew Sheil gibt es hier zu sehen.

Plasma-TV direkt am Bett

Luxus-Einrichtung und Luxus-Gadgets - Artikel vom 1. Februar 2007

plasmatv-bettDer absolute Luxustrend für TV-Fans sind Geräte, die durch ihren großen Bildschirm ein echtes Kinoerlebnis simulieren, aber bei Nicht-Benutzung auch nicht im Weg herumstehen oder -hängen. Eine echte Innovation, die genau in diesen Trend passt, ist die neuste Konstruktion von MK-1 Studios, die den Fernseher nach dem letzten Blick auf die Nachrichten oder dem heimischen Kinoabend im Bett wie von Zauberhand unter genau diesem verschwinden lässt. Dabei hält die Halterung nicht nur einen gigantischen Plasma-TV, sondern bietet Platz für die komplette Multimedia-Ausstattung des Hausherrn: DVD-Player, Subwoofer und ein Sound-System können ebenfalls direkt am Bett angebracht werden. Der Arm entfaltet sich in weniger als sagenhaften 45 Sekunden und kann in verschiedene Richtungen gedreht werden. Wer kein Kingsize-Bett zur Verfügung hat, kann auch auf die kleinere Variante zurückgreifen, die optimal auf ein Queensize-Bett passt. Leider sind uns keine Preise bekannt. via

Verchromter Koffer für Mac Powerbooks & iBooks

Luxus-Gadgets - Artikel vom 28. Januar 2007

Laptop Case für Apples PowerbookDer Traum eines jeden Bloggers ist ohne jeden Zweifel das Mac Powerbook! Zu schade wäre es doch, wenn unterwegs ein Kratzer an das edle Stück kommen würde. Gar nicht auszudenken, was dann los wäre! Wenn man sein Powerbook immer sauber und frei von Kratzern halten möchte, dann sollte man sich schon ein entsprechendes Case dafür zulegen. Nicht jedes Laptop-Case wird dem Mac Powerbook von der Optik und dem Stil her gerecht. Wir haben diesen verchromten Koffer gefunden, der speziell für Powerbooks und iBooks hergestellt wurde und den teuren Laptops einen sicheren Transport garantiert. Die Chromebags sind passend für die 12- und die 17-Zoll-Variante. Im Inneren ist der Koffer mit einem Hartschaum ausgefüllt, der genau auf die Maße der Laptops abgestimmt ist. Für unterwegs gibt es auch noch einen Umhängegurt dazu. Kostenpunkt für diesen Koffer: $170. Zu kaufen bei Chromebags.com. via