Perlen von Marie Antoinette bei Christie’s

Luxus-Auktionen und Luxus-Schmuck - Artikel vom 30. September 2007

perlenmarieantoinette

Vor kurzem berichteten wir über die wunderbaren Perlen, die demnächst bei Sotheby’s ersteigert werden können und wie es sich für echte Konkurrenten gehört, plant auch das Auktionshaus Christie’s im Dezember eine Schmuckauktion, deren Highlights ebenfalls Perlen von historischer Bedeutung sind. Die abgebildete Halskette, die am 12. Dezember bei Christie’s unter den Hammer kommt, besteht aus Perlen, Diamanten und Rubinen und zierte einst den Hals von Marie Antoinette. Dank Lady Elizabeth, der Gräfin von Sutherland, fanden die kostbaren Perlen den Weg aus den Wirren der französischen Revolution und wurden später in eine Halskette eingearbeitet, die bei der Hochzeit von Lady Elizabeths Enkel zu bewundern war. Seit mittlerweile über 200 Jahren sind die Perlen nun im Familienbesitz. Die 1849 gefertigte Halskette besteht aus 21 tropfenförmigen grauen Perlen, die mit einer Diamanthalterung und einer Rubinmanschette befestigt sind. Zusätzlich sind 12 weitere Perlen, die in Gold eingefasst sind, eingearbeitet. Experten schätzen, dass dieses einzigartige Schmuckstück zwischen 525.000 und 600.000 € erzielen wird.

Russischer Milliardär kauft komplette Kunst-Sammlung

Luxus-Auktionen und Mehr Luxus - Artikel vom 19. September 2007

kunstauktionRussische Geschäftsleute und Superreiche gelten als besonders ausgabefreudig, wenn sie etwas entdeckt haben, was ihnen wirklich gefällt. Dies kann man wohl mit Fug und Recht auch von dem russischen Milliardär Alisher Usmanov behaupten, der nicht nur auf Platz 18 der Liste der reichsten Russen steht, sondern vor kurzem die komplette Kunstsammlung des Cellisten Mstislav Rostropovich erworben hat, bevor sie gestern bei Sotheby’s in London zur Auktion kommen konnte. Selbst Sotheby’s ließ verlauten, dass der Erwerb einer ganzen Sammlung dieser Qualität und dieses Umfangs höchst außergewöhnlich sei. Nach Angaben der Sunday Times zahlte der Oligarch “wesentlich mehr” als die $40 Millionen, die laut Experten ungefähr den Wert der Sammlung beziffern. Laut Usmanov selbst wollte er die Sammlung, die über 30 Jahre hinweg entstanden ist, als Ganzes zu bewahren, und durch den Kauf verhindern, dass sie in der Auktion aufgeteilt wird. Auf dem Bild ist eine Arbeit von Nikolai Konstantinovich Roerich zu sehen, die den Titel “Schatz der Engel” trägt. Die 450 Kunststücke, die unter anderem Malereien, Glasware und wertvolles Porzellan enthält, sollen in Russland ausgestellt und so dem russischen Volk zugänglich gemacht werden. Dies ist auch im Sinne der Witwe von Rostropovich, die die Sammlung zur Auktion freigab, weil die Kosten für Versicherungen und die Sicherung der kostbaren Kunstgegenstände selbst unerschwinglich sind. Dies wäre nicht die erste Wohltätigkeitsveranstaltung, die Usmanov organisiert, erst kürzlich zahlte er $3 Millionen für die Rechte an Cartoons, die er an einen neuen Fernsehkanal für Kinder spendete.

Klavier von Elvis Presley bei eBay

Luxus-Auktionen und Mehr Luxus - Artikel vom 15. August 2007

elvisklavierIn dieser Woche jährt sich der 30. Todestag des King of Rock’n’Roll und viele Fans pilgern nicht nur nach Graceland, sondern sind der festen Überzeugung, dass ihr Idol Elvis noch lebt. Was man auch davon halten mag, fest steht, dass seine Musik immer noch genauso beliebt ist wie damals, als Elvis the Pelvis mit seinem Hüftschwung die Frauen hysterisch machte. Fans, die über ausreichend finanzielle Reserven verfügen, können sich jetzt ein ganz besonderes Erinnerungsstück dazu erwerben, nämlich dieses weiße Knabe & Co. Baby Grand Klavier, das einst in Graceland (Memphis, Tennessee) beheimatet war. An der Versteigerung können sich weltweit Interessierte beteiligen, denn sie findet auf eBay statt und das Startgebot liegt bei $250,000. Leider können jedoch nur vorausgewählte Kunden ein gebot abgeben. Elvis kaufte dieses wunderbare Stück im Jahre 1957 und ließ es nach seinem Geschmack lackieren – weiß mit goldenen Elementen – es ist also in mehr als einer Hinsicht einmalig. Bis 1969 stand das Klavier um Musikzimmer von Graceland, als Priscilla ihrem Elvis zum Geburtstag ein anderes klavier schenkte und dieses weiße Schmuckstück eingelagert wurde. 1976 wurde es von Vernon Presley an Ted Sturges verkauft, den Eigentümer des Sturges Aufnahmestudios. Seitdem kam es bei der Aufnahme von über 50 Alben, u.a. von Jerry Lee Lewis, zum Einsatz. Momentan ist das Klavier in Privatbesitz und kann durch verschiedene Echtheitszertifikate ausgezeichnet werden. via

Prinzessin Dianas Abendkleid bei eBay

Luxus-Auktionen und Luxus-Mode - Artikel vom 12. August 2007

Einige Monate vor dem tragischen Unfalltod von Prinzessin Diana 1997 kamen ca. 80 Abendkleider von ihr zu Christie’s, um versteigert zu werden. Drei dieser Abendkleider wurden von dem Kabel-TV-Netzwerk WE TV erworben und bis heute gut behütet. In diesem Herbst sollen zwei der einzigartigen Kleider im ganzen Land besichtigt werden können und das dritte für einen guten Zweck versteigert werden. Ab heute soll das wunderschöne Chiffon-Abendkleid, das von Catherine Walker entworfen wurde, bei einer Auktion bei eBay nicht nur bestaunt, sondern auch per Auktion erworben werden können. Das Kleid besitzt einen Wert von $300,000 und die Prinzessin tug es zum Filmfestival in Cannes im Jahre 1987 und bei der Premiere von Miss Saigon im Jahre 1989, wodurch der Wert um einiges steigt. Der Erlös dieser Auktion soll America’s Promise Alliance zugute kommen, eine gemeinnützige Organisation, die von Colin Powell gegründet wurde und die sich insbesondere für unterprivilegierte Kinder einsetzt – ein Engagement, das der Prinzessin selbst ebenfalls besonders am Herzen lag. Die Auktion endet am 22. August und beginnt mit dem Startpreis von $125,000. via

Raphaels Portrait von Lorenzo de’ Medici erzielt 27,4 Millionen Euro in Auktion von Christie’s

Luxus-Auktionen - Artikel vom 8. Juli 2007

raphaelDas bekannte Gemälde des italienischen Renaissance-Künstlers Raphael ist am vergangenen Donnerstag für sagenhafte 18,5 Millionen Pfund (umgerechnet 27,4 Millionen Euro) versteigert worden. Die Auktion wurde in London von Christie’s durchgeführt. Das Portrait von Lorenzo de’ Medici stammt aus der privaten Sammlung eines amerikanischen Kunsthändlers. Die Medicis gehörten zu den reichsten Familien in Europa und herrschten zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert über Florenz. Das Gemälde gehörte seit 1968 Ira Spanierman, der das Gemälde für lediglich $325 US-Dollar kaufte. Drei Jahre später konnte das Gemälde dem Künstler Raphael zugeordnet werden. Bei dem Käufer handelt es sich ebenfalls um einen privaten Sammler. Raphael wurde 1483 in Urbino geboren. 1504 zog er nach Florenz, wo er vier Jahr lebte. Raphael wurde von Leonardo da Vinci und Michelangelo inspiriert. Der bei der Auktion erzielte Preis ist der höchste, der je für einen spanischen Altmeister im Rahmen einer Auktion erzielt wurde.

Original Pink Panther-Auto bei ebay!

Luxus-Auktionen und Luxus-Autos - Artikel vom 15. Februar 2007

PinkPantherAuto

Es gibt Autos, die sind der absolute Hingucker und haben zudem noch Kultstatus – ein solches wird gerade bei ebay angeboten: Das Original Pink Panther Auto aus der Werkstatt des in Hollywood tätigen Erbauers Jay Ohrberg! Das pinke Monstrum basiert natürlich auf seiner Cartoon-Vorlage der TV-Serie aus den späten 60ern. Werden da Kindheitserinnerungen wach? Dann ab zu ebay, denn mit einer Länge von 7 Metern und einer Breite von 1,82 sollte(n) rechtzeitig die Garage(n) leer geräumt werden. Andererseits ist dieses Auto viel zu kultig, um es irgendwo unterzustellen, wo es nicht von bewundernden und hypnotisierten Blicken verwöhnt wird. Ach so: Wer interessiert ist, sollte schon mal einen Scheck bereit halten oder seinen befreundeten Bankmanager anrufen, denn das pinke Stück hat auch einen grellen Preis: 112.000 € lautet das aktuelle Gebot. Bis zum 19. Februar kann noch mitgeboten werden, also an die Tasten! via