Jennifer Lopez sucht Käufer für ihr Anwesen

von Oliver Karthaus am 4. Februar 2015 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Show-Diva Jennifer Lopez trennt sich von ihrem Luxus-Anwesen in Hidden Hills, Kalifornien. Angeblich ist ihr die Villa zu weit von ihrem derzeitigen Arbeitsort entfernt.
Show-Diva Jennifer Lopez trennt sich von ihrem Luxus-Anwesen in Hidden Hills, Kalifornien. Angeblich ist ihr die Villa zu weit von ihrem derzeitigen Arbeitsort entfernt.

Berichten zufolge trennt sich Jennifer Lopez von ihrer luxuriösen Villa in “Hidden Hills”, Kalifornien. Lopez kaufte das prächtige Anwesen im Jahr 2010 zusammen mit ihrem Ex-Ehemann Marc Anthony zum Preis von 8,2 Millionen US-Dollar. Ein Grund für den Kauf der rund 1.600 m² großen Villa dürfte für die beiden Musiker das bereits vorhandene und voll ausgestattete Tonstudio mit angeschlossenem Tanzstudio gewesen sein. Aber auch sonst dürfte das Showbiz-Paar das Leben in dem Anwesen als angenehm empfunden haben.

Heimkino mit Platz für 20 Gäste

Das in zwei Flügel aufgeteilte Haus bietet mehr als genug Platz: Dem neuen Besitzer stehen insgesamt neun Schlafzimmer nebst luxuriösen Bädern zur Verfügung. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen acht offene Feuerstellen, die bei den meist milden kalifornischen Wintern wohl eher weniger aus Heiz-, sondern eher aus dekorativen Gründen genutzt werden. Ein Highlight des Anwesens ist das Kino, in dem sich der Besitzer mit bis zu 20 Gästen die neusten Hollywood-Filme ansehen kann. Parkplatzmangel muss der neue Besitzer ebenfalls nicht fürchten: In der Garage haben bis zu 8 Fahrzeuge Platz, in der Einfahrt können nochmals bis zu 20 Autos abgestellt werden.

Jennifer Lopez verkauft Anwesen

Das Awesen von Jennifer Lopez teilt sich in zwei Flügel auf

Eigener Pool und Tennisplatz

Nicht weniger luxuriös geht es im Garten des Anwesens zu: Neben einem Pool mit großen Liegeflächen verfügt das Haus der Sängerin über einen separaten Bereich für Barbecues und einen Tennisplatz. Bei der Gestaltung des bereits 1993 erbauten Anwesens hat Lopez laut ihrer eigener Aussage darauf geachtet, Leben und Arbeit strikt zu trennen. So sind die Wohn- und Gesellschaftsräume in einem Flügel untergebracht während sich die Entertainment- und Arbeitszimmer in dem anderen Flügel befinden.

Villa zu weit vom Arbeitsplatz entfernt

Warum sich Jennifer Lopez von der traumhaften Villa mit Ausblick über Los Angeles trennt, ist nicht genau bekannt. Angeblich soll ihr Engagement in der Jury der Casting-Show American Idol mit dem Verkauf zusammenhängen. So soll Lopez die tägliche Fahrt ins Studio, das etwa eine Autostunde entfernt ist, zu lange dauern. Andere Stimmen sagen jedoch, dass der Show-Diva das Haus einfach zu groß ist. Mit dem Verkauf des in der rund um die Uhr bewachten Wohnanlage Hidden Hills gelegenen Anwesens möchte Lopez 17 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 14,8 Millionen Euro) erzielen.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: