Prächtige Villa in Toronto zu verkaufen

von Oliver Karthaus am 29. Juni 2014 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Diese Luxusvilla auf dem Bridal Path im kanadischen Toronto steht zum Preis von umgerechnet  rund 19,8 Millionen Euro zum Verkauf. (Fotos: Elise Kalles)
Diese Luxusvilla auf dem Bridal Path im kanadischen Toronto steht zum Preis von umgerechnet rund 19,8 Millionen Euro zum Verkauf. (Fotos: Elise Kalles)

Der “Bridle Path” in Toronto liegt inmitten eines der exklusivsten Wohnviertel der kanadischen Metropole und zeichnet sich vor allem durch große Grundstücke mit außergewöhnlichen Villen aus, die zu den teuersten Anwesen des ganzen Landes gehören. Deshalb wird die exklusive Gegend auch oft als “Straße der Millionäre” bezeichnet. Jetzt steht wieder ein besonders schönes Objekt auf dem Bridle Path zum Verkauf: Die prächtige Villa liegt im Herzen eines 2-Hektar-Grundstücks und bietet auf mehr als 2.200 m² jeden nur denkbaren Komfort.

Der Käufer der Luxusvilla kann sich auf reichlich Platz freuen: 10 Schlafzimmer, 14 Bäder, sieben Kamine, ein Fitnessraum, ein Büro, ein Weinkeller und sogar ein Ballsaal bieten viel Platz zur freien Entfaltung. Die Räume haben hohe Decken, in die Oberlichter eingefügt sind, die für eine behagliche Beleuchtung sorgen sollen. Zudem sind alle Räume mit kunstvollen Lüstern, die den Stil der Inneneinrichtung aufgreifen, ausgestattet. Für die Inneneinrichtung wurden nur beste Materialien verwendet. Neben Marmor finden sich hier hochwertige Böden aus weißer Eiche im Fischgrätenmuster, mit Blattgold verzierte Stoffe und Wandbehänge, eine Bar aus Onyx und vieles mehr. Dank der großen, teilweise deckenhohen Fenster wirkt das Gebäude trotz seiner Erhabenheit hell und freundlich.

Entworfen wurde die Villa von Katherine Newman, die sich auf die Kombination von antiken und modernen Elementen spezialisiert hat. Der Außenbereich wartet mit einem Swimmingpool und einer liebevoll gestalteten Gartenanlage auf, die zum Entspannen und Flanieren einlädt. Wer sich für das Luxus-Anwesen interessiert, muss dafür umgerechnet rund 19,8 Millionen Euro einplanen. Die Villa hat zuletzt Alex Shnaider gehört, einem russischen Milliardär, der hier mit seiner Frau und seinen drei Kindern lebte. Shnaider ist Direktor der Midland Group und seit 2008 Besitzer des israelischen Fußballclubs Maccabi Tel Aviv.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: