Fantasy Bra: Teuerster BH der Welt

von Oliver Karthaus am 4. Dezember 2013 in Luxus-Mode geschrieben.
Der US-amerikanische Wäschemarke Victoria's Secret hat ihren neuen
Der US-amerikanische Wäschemarke Victoria's Secret hat ihren neuen "Fantasy Bra" vorgestellt. Der BH hat einen Wert von 10 Millionen US-Dollar. (Fotos: Victoria's Secret)

Seit 2001 ist der Höhepunkt der alljährlichen Fashion Show der US-Wäschemarke Victoria’s Secret die Präsentation des sogenannten “Fantasy Bra”. Der mit edlen Juwelen besetzte BH, der von immer anderen Juwelieren oder Schmuckdesignern entworfen wird, wird von den berühmtesten Supermodels der Welt präsentiert wie z.B. Heidi Klum, Gisele Bündchen, Tyra Banks oder Karolina Kurkova. Dieses Jahr wurde der 10 Millionen US-Dollar (umgerechnet 7,4 Millionen Euro) teure “Royal Fantasy” BH von Juwelier Mouawad kreiert und von dem südafrikanischen Topmodel Candice Swanepoel (24) präsentiert. Der BH ist mit insgesamt 4.200 Edelsteinen aus aller Welt besetzt und wurde komplett von Hand gefertigt. Die Rubine, sehr seltenen gelben Saphire und Diamanten sind in 18-karätiges Gold gefasst. Das Herzstück des BHs ist ein 52-karätiger Rubin in Tropfenform, der zwischen den beiden juwelenbesetzten Körbchen angebracht ist.

Der teuerste BH der Welt

Swanepoel liegt derzeit auf Platz 9 auf der Forbes-Liste der topverdienenden Models. Sie war auf zahlreichen Titelseiten namhafter Modemagazine zu sehen wie Elle und Vogue und lief unter anderem bereits für Trussardi, Dolce & Gabbana und Tommy Hilfiger. Swanepoel erklärte, dass sie noch nie etwas so Wertvolles getragen habe wie den “Royal Fantasy Bra”. Der BH, der schon Monate vor der großen Show an ihrem Körper geformt wurde, durfte auch beim Anziehen nur mit Handschuhen angefasst werden und wurde von zwei extra hierfür abgestellten Bodyguards bewacht. Der exklusive BH wird schon seit 1996 in dem Katalog von Victoria’s Secret als “ultimatives Weihnachtsgeschenk” für gut betuchte Kunden angepriesen, Medienberichten zufolge soll jedoch noch nie ein einziges Exemplar verkauft worden sein. Die Fantasy Bras sind somit eher prestigeträchtige Einzelstücke als wahre Verkaufsschlager.

Das bislang teuerste Modell, der “Red Hot Fantasy Bra” wurde von Gisele Bündchen präsentiert. Der komplett in Rot gehaltene BH ist mit 1.300 Diamanten und thailändischen Rubinen verziert. Mit einem Wert von 15 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 11 Millionen Euro) steht er im “Guiness Buch der Rekorde” als teuerstes Wäscheteil, das je entworfen wurde. Auch wenn ein Fantasy Bra für die meisten Kundinnen unerschwinglich ist, müssen sie nicht auf mit Juwelen besetzte Accessoires verzichten. Auch exklusiver Diamantschmuck übt eine ganz besondere Faszination aus, der sich kaum jemand entziehen kann. Der ist dann auch schon für erheblich weniger Geld zu haben, wie zum Beispiel im Onlineshop von Christ, wo sich Kundinnen mit der Vorliebe für das Besondere ebenfalls individuelle und mit Diamanten besetzte Schmuckstücke zusammenstellen können.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: