Luxus-Tausch: Insel in Florida gegen Ferrari Enzo

von Oliver Karthaus am 10. September 2013 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Luxus-Tausch: Ein anonymer Insel-Besitzer möchte seine noch unbebaute Insel in Port Orange (Florida) gegen den seltenen Supersportwagen Ferrari Enzo tauschen.
Luxus-Tausch: Ein anonymer Insel-Besitzer möchte seine noch unbebaute Insel in Port Orange (Florida) gegen den seltenen Supersportwagen Ferrari Enzo tauschen.

Das ist ein Tauschgeschäft auf höchstem Niveau: Ein bislang noch unbekannter Mann aus dem “Sunshine State” Florida ist im Besitz einer kleinen grünen Insel vor der 50.000-Einwohner-Ort Port Orange. Der Ort ist nur einen Steinwurf vom Motorrad-Mekka Daytona Beach und der Großstadt Orlando entfernt. Über das Kleinanzeigen-Portal “Craigslist” möchte sich der anonyme Insel-Besitzer von seinem noch unbebauten Eiland trennen und schlägt ein Tauschgeschäft auf Luxus-Niveau vor: Für seine rund 12.000 Quadratmeter große Insel hätte er gerne einen Ferrari Enzo. Von dem italienischen Supersportler wurde nur 400 Exemplare gebaut. Kostenpunkt: 645.000 Euro, allerdings sind alle verkauft.

Insel in Florida gegen einen Ferrari Enzo

Bei dem Besitzer der Insel könnte es sich also um einen Ferraristi handeln, dem ausgerechnet der Enzo in seiner Sammlung fehlt. Ob sich ein Enzo-Besitzer auf den Tausch einlässt, ist fraglich. Der Sportwagen hat in den vergangenen Jahren deutlich an Wert zugelegt. Wer leider keinen Enzo zum tauschen besitzt oder ihn nicht hergeben möchte, kann die Insel aber auch gegen Bargeld kaufen. Als Preis gibt der anonyme Besitzer des grünen Fleckchens 1,7 Millionen US-Dollar an, was rund 1,28 Millionen Euro entspricht. Die Anzeige mit Fotos der Insel gibt es hier.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: