Reále: Gepanzerter Mercedes-Benz Sprinter

von Oliver Karthaus am 29. Juli 2013 in Luxus-Autos geschrieben.
Dieser Mercedes-Benz Sprinter von Lexani Motorcars würde mit seiner Luxus-Ausstattung und der Hochsicherheits-Panzerung selbst royalen Ansprüchen genügen.
Dieser Mercedes-Benz Sprinter von Lexani Motorcars würde mit seiner Luxus-Ausstattung und der Hochsicherheits-Panzerung selbst royalen Ansprüchen genügen.

Der Mercedes Sprinter ist eher als Lieferwagen bekannt. Dass man aus dem Großraumfahrzeug auch einen Luxus-Transporter verwandeln kann, der selbst royalen Ansprüchen genügen würden, beweist das kalifornische Unternehmen Lexani Motorcars. Der Reále basiert auf einem gepanzerten Mercedes-Benz B6 Sprinter und bietet neben einem Höchstmaß an Sicherheit und Privatsphäre auch eine Luxusausstattung, die problemlos mit einem Maybach mithalten könnte. In dem aus Sicherheitsgründen gepanzerten Fahrgastraum wurden unter anderem handgefertigte Ledersessel, eine kleine Küche, ein luxuriöses Badezimmer mit Keramik-Toilette und vergoldetem Waschbecken und Marmorböden verbaut.

Transporter mit ultimativer Luxus-Ausstattung

Die aus Edelholz gefertigten Möbel verfügen über herausfahrbare bzw. versenkbare Fächer, in denen zum Beispiel eine Espressomaschine oder Touch-Displays zur Bedienung des großen 3D-Fernsehers versteckt sind. Darüber hinaus bietet der B6 Sprinter noch viele weitere Annehmlichkeiten wie zum Beispiel in das Interieur integrierte iPads und eine gut sortierte Bar. Kunden des Unternehmens sollen sich ihren Sprinter aber selbst gestalten können. Für das individuelle Luxus- Gefährt muss man allerdings viel Geld investieren: Mit dem Interieur schlägt laut Lexani Motorcars mit 450.000 bis 500.000 US-Dollar (umgerechnet rund 340.000 bis 380.000 Euro) zu Buche. Lexani Motorcars veredelt nicht nur Tranporter und andere gepanzerte Karossen, sondern auch fliegende Luxus-Gerfährte. Die Fahrzeuge des Verdelers werden von Prominenz aus aller Welt gefahren.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: