Immobilien: Sylt hat die teuersten Häuser

von Oliver Karthaus am 8. Juni 2012 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Bis zu 35.000 Euro pro Quadratmeter: Sylt hat die teuersten Immobilien Deutschlands. Aber auch in anderen Regionen steigen die Preise. (Foto: © Christina Kaden / Pixelio)
Bis zu 35.000 Euro pro Quadratmeter: Sylt hat die teuersten Immobilien Deutschlands. Aber auch in anderen Regionen steigen die Preise. (Foto: © Christina Kaden / Pixelio)

Wer die Anschaffung einer Immobilie auf der Nordseeinsel Sylt plant, muss am meisten bezahlen. Laut einer Studie der Immobilienfirma Engel&Völkers ist und bleibt Sylt das “teuerste Pflaster” Deutschlands. Am teuersten ist der Hauskauf noch immer in der 600-Einwohner-Gemeinde Kampen: Der Preis je Quadratmeter markiert mit 35.000 Euro noch immer den Spitzenwert der ganzen Insel. Ähnlich hohe Preise finden sich aktuell zum Beispiel in dem 8000-Einwohner-Ort Berg am Starnberger See: Beim Kauf einer Immobilie werden hier im Durchschnitt 25.000 Euro je Quadratmeter verlangt. Eine vergleichsweise kleine Immobilie erreicht so schnell einen Preis von deutlich mehr als einer Million Euro. Laut der Studie ziehen die Preise in Ballungsräumen und an Zweitwohnsitzen deutlich an.

Preissteigerungen von bis zu 60 Prozent

Laut den Immobilien-Experten von Engel&Völkers sind die Preissteigerungen aber nicht für alle Wohnlagen repräsentativ. In Einzelfällen seien die Preise aber bis zu 60 Prozent in die Höhe geschossen. Am Beispiel Berlin ist die “Preisexplosion” gut zu erkennen: Während Käufer vor drei oder vier Jahren begehrte Immobilien für 5.000 Euro je Quadratmeter erstehen konnten, sind es heute schon 15.000 Euro. Eine ähnliche Preisentwicklung gibt es am Englischen Garten in München und an der Alster in Hamburg. Wer sich hier eine Immobilie zulegen möchte, muss schon mindestens einen hohen sechsstelligen Betrag einkalkulieren. Hinweise, dass die Immobilien-Preise in nächster Zukunft wieder zurückgehen, gibt es nicht.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: