Gaultier Bebe: Designer-Mode für Neugeborene

von Melanie Hahn am 16. Februar 2011 in Luxus-Mode geschrieben.
Jean Paul Gaultier entwirft nun auch Mode für Neugeborene. (Foto: © Gaultier)
Jean Paul Gaultier entwirft nun auch Mode für Neugeborene. (Foto: © Gaultier)

Nach Design-Marken wie Burberry und Dior kreiert nun auch Modeschöpfer Jean Paul Gaultier eine eigene Kollektion speziell für Neugeborene und Kleinkinder im Alter von bis zu zwei Jahren. Unter der neuen Marke “Gaultier Bebe” bietet der extravagante Modeschöpfer künftig auch exklusive Kreationen für Babys und Kleinkinder an. So sollen die Kleinen schon so früh wie möglich in den Genuss edler Stoffe und eleganter Schnitte aus der Modewelt kommen. Die Gaultier Kollektion ist einfach typisch Gaultier. Neben süßen Strick-Latzhosen und roten Stramplern gibt es natürlich auch Matrosen-Shirts und Mützen in den typischen Farben Blau und Weiß. Dominiert wird die Bebe-Kollektion von den typischen 50er- Jahre-Styles. Mit der Bebe-Kollektion möchte Gaultier sein Angebot für Kleinkinder verfollständigen. Für die Heranwachsenden gibt es bereits seit einiger Zeit die exklusive Modelinie “Junior Gaultier” für Kids ab zwei Jahren aufwärts.

Und wer weiß, vielleicht wird aus den Kleinen ja auch irgendwann einmal ein Modeschöpfer wie Gaultier. Der verriet nämlich nun, dass er seine ersten Entwürfe schon als Kleinkind kreierte. Damals musste noch sein Teddy als Model herhalten. “Der erste kegelförmige BH den ich gemacht habe, war für diesen Bären”, so Gaultier. Die ersten Stücke der “Gaultier Bebe”-Kollektion sind bereits erhältlich.

Andere Leser interessierten sich auch für: