Anantara Kihavah Villas im Baa Atoll

von Oliver Karthaus am 4. Februar 2011 in Luxus-Hotels geschrieben.
Die traumhaften Anantara Kihavah Villas auf den Malediven. (Foto: © Anantara)
Die traumhaften Anantara Kihavah Villas auf den Malediven. (Foto: © Anantara)

Das wunderschöne 5-Sterne-Resort Kihavah Villas im Baa Atoll öffnete am 1. Februar 2011 seine Pforten. Die insgesamt 78 stilvollen Häuser, die sowohl an Land als auch auf Stelzen auf dem Meer verteilt wurden, befinden sich inmitten einer ehemals für den Kokosnuss-Anbau genutzten Umgebung mit einer üppigen Vegetation. Unmittelbar vor der Tür liegen die traumhaft weißen Sandstrände und das glasklare Ozean-Wasser. Entscheidet man sich für eine im Wasser gebaute Villa, kann man von der eigenen Holz-Sonnenterasse direkt ins warme Wasser des indischen Ozeans steigen. Die luxuriösen Villen bieten auf mehr als 250 m² höchsten Komfort in einem modernen Ambiente, das schon auf den ersten Blick indische, marokkanische und tropische Einflüsse erkennen lässt.

Die Villen des Anantara Kihavah sind zudem mit jedem nur erdenklichen Luxus ausgestattet. So grenzt der zur Villa gehörende Pool unmittelbar an Schlaf- und Badezimmer. Von hier aus kann man zu jeder Zeit den völlig freien Blick auf den indischen Ozean genießen. Schlafzimmer und Bad sind so angeordnet, dass man einen direkten Blick aufs offene Meer erhält und sich morgens von der über den Malediven aufgehenden Sonne wecken lassen kann. Da ist es kaum eine Überraschung, dass die Anantara Kihavah Villas auch über Features wie Flat-TV, DVD, Bose-Soundsystem, iPod-Dock oder Wireless-Internet verfügen, wobei man bei dieser traumhaften Umgebung sicher anderweitig beschäftigt sein wird.

Für kulinarische Genüsse sorgen die sechs zum Resort gehörenden Restaurants und Bars, die von traditionell asiatischer Küche bis hin zu internationaler Küche kaum einen Wunsch offen lassen. Das Highlight des Resorts ist das einmalige Unterwasserrestaurant Sky mit eigenem Weinkeller. Für Körper und Geist bieten Anantara Kihavah Villas ein breites Sportangebot von Tennis über Kajak bis hin zu Wind- und Kitesurfing. Entspannung pur gibt es im Anantara Spa. Die Preise für eine Nacht in der Beach Pool Villa beginnen bei rund 600 Euro pro Person und Nacht. Das tropische Baa Atoll besteht aus insgesamt 75 Einzelinseln, von denen heute 13 bewohnt sind. Auf den Inseln leben momentan rund 12.000 Bewohner. Die Kihavah Villas werden per Wasserflugzeug angeflogen.

Anantara Kihavah Villas im Baa Atoll

Anantara Kihavah Villas im Baa Atoll

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: