Neue Mega-Yacht: Strand Craft 166

von Oliver Karthaus am 26. Dezember 2010 in Mehr Luxus geschrieben.
Strand Craft bringt eine neue Yacht mit über 50 Metern Länge. (Foto: © Strand Craft)
Strand Craft bringt eine neue Yacht mit über 50 Metern Länge. (Foto: © Strand Craft)

Strand Craft begeisterte 2010 Yachtfans auf aller Welt mit seiner Luxus-Yacht Strand Craft 122, die im Mai zum ersten Mal – zunächst als Konzept – angekündigt wurde und ab Oktober offiziell bestellt werden konnte. Die 38 Meter (122 feet) lange Yacht mit retro-futuristischem Art Deco-Interieur scheint aber nur der Auftakt gewesen zu sein, denn offenbar strebt Strand Craft nach noch Höherem: Die neue Megayacht Strand Craft 166 ist mit einer Länge von über 50 Metern noch gigantischer und alles andere als leicht zu übersehen. Ihre weichen Linien und schlanke Form verbergen eine Reihe von Erweiterungen, die sie zu einem luxuriösen Zufluchtsort auf dem Wasser machen. Das kühne Design, die enorme Länge und die vergleichsweise niedrige Höhe geben ihr eine dynamische Ästhetik, die garantiert die Blicke auf sich ziehen wird. Der Radarmast kann bei Nicht- gebrauch eingefahren werden, so dass er den Gesamteindruck nicht stört.

Wie andere Super-Yachten verfügt auch die neue Strand Craft über eine versteckte Garage am Heck, in der nicht nur Jet-Skis, sondern ein ganzer Sportwagen Platz findet. Von dem Vorderdeck verborgen gibt es ein großes Sonnendeck mit Jacuzzi und eine Bar. In ihrem Design erinnert die Strand Craft 166 an einen schnittigen Sportwagen: Von den Glaselementen auf dem Oberdeck bis hin zur roten Lederausstattung im Inneren. Überall im Inneren ziehen Details aus Chrom die Blicke auf sich, ebenso wie die Fenster und die Bar, die aus gebürstetem Aluminium gefertigt sind. Im Inneren der Mega-Yacht befinden sich fünf nahezu herrschaftliche Doppelzimmer, von denen jedes mit einem 52″- Flachbildschirm-TV von Bang & Olufsen ausgestattet ist, das auf der ganzen Yacht über iPad gesteuert werden kann. Wie teuer die neue Mega-Yacht sein wird, ist unbekannt, der Preis wird nur auf Anfrage potenzieller Käufer genannt.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: