Sheryl Crow: Tennessee-Farm wird versteigert

von Oliver Karthaus am 7. November 2010 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Sängerin Sheryl Crow trennt sich von ihrer Farm in Tennessee.
Sängerin Sheryl Crow trennt sich von ihrer Farm in Tennessee.

Offenbar hat Sängerin Sheryl Crow keine Lust mehr, darauf zu warten, dass sich für ihre Tennessee Farm, die seit Mai zum Verkauf steht, noch ein Käufer findet. Damals wurde die luxuriöse Farm mit einem Verkaufspreis von 7,5 Millionen Dollar (umgerechnet ca. 5,3 Millionen Euro) gelistet. Jetzt stimmte die Crow, die lange Zeit mit Radfahrprofi Lance Armstrong liiert war, zu, das prächtige Anwesen im Rahmen einer Auktion zu versteigern, um den Verkaufsprozess zu beschleunigen. Das Besondere an dieser Auktion ist, dass entsprechende Gebote nur online auf der offiziellen Website des Auktionators abgegeben werden können.

Der aktuelle Preis liegt bei 1 Million US-Dollar (ca. 700.000 Euro), was ein echtes Schnäppchen wäre, allerdings läuft die Auktion auch noch bis zum 23. November. Die 950 m² große dreistöckige Farm ist mit einem Sicherheitssystem ausgestattet und verfügt über fünf Schlafzimmer, sieben Badezimmer, ein Kino mit zusätzlichem Platz für ein Musikstudio, Einliegerwohnung oder Kindermädchenzimmer (inkl. voll ausgestatteter Küche, Schlafzimmer und Badezimmer) sowie ein Gästehaus mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern. Dank der integrierten Solaranlage können die Stromkosten um mehr als 40% gesenkt werden. Auf dem 60 Hektar großen Grundstück befindet sich noch ein Reitstall, ein Salzwasser-Pool und ein Spa mit Pergola. Weitere Fotos und Videos gibt es auf der Website des Anwesens.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: