NVC 85 Y: Neue Superyacht von Rolls-Royce

von Oliver Karthaus am 15. Juni 2010 in Mehr Luxus geschrieben.
Atlantic Yachts und Rolls-Royce bauen neue Superyacht. (Bild: © Atlantic Yachts)
Atlantic Yachts und Rolls-Royce bauen neue Superyacht. (Bild: © Atlantic Yachts)

Das US-Unternehmen Atlantic Yachts arbeitet in Zusammenarbeit mit Rolly-Royce an neuen Superyachten mit der Bezeichnung NVC 85 Y. Gebaut wird die 85 Meter lange Superyacht von der deutschen Nobiskrug GmbH. Die Leitung des Projekts hat Paul Madden, der zuvor bei dem Schiffsbauer Blohm + Voss (die Erbauer von Abramovichs Megayacht “Ecplise”) tätig war. Die Yacht wird in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sein. Das Interieur der Yacht soll mit zahlreichen Einrich- tungsgegenständen von Rolls-Royce ausgestattet werden. Die Höchstgeschwin- digkeit der Rolls-Royce-Yacht wird bei 20 Knoten liegen. Die maximale Reichweite geben die Planer mit 8.000 nautischen Meilen bei einer Durchschnittsgeschwin- digkeit von 17 Knoten an. In den sechs Doppelkabinen haben bis zu 12 Gäste Platz. Zudem gibt es Kabinen für bis zu 22 Crew-Mitglieder. Der Preis für die Superyacht ist noch unbekannt. Für den Verkauf wird Killian Yacht & Ship Brokers zuständig sein. Die ersten Yachten sollen 2012 fertiggestellt werden.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: