Wassergarage für Mega-Yachten: Sea Axe FYS

von Oliver Karthaus am 8. April 2010 in Mehr Luxus geschrieben.

Wassergarage für Mega-Yachten: Sea Axe FYS

Der niederländische Schiffsbauer Amels und Damen hat mit der Sea Axe FYS (Fast Yacht Support) ein neues Versorgungsschiff für Mega-Yachten präsentiert. Auch auf großen Luxus-Yachten ist der Platz begrenzt und so folgt die Sea Axe FYS dem Hauptschiff und kann neben Motorboten, die die Yacht-Besitzer eventuell während ihrer Reise nutzen möchten, auch kleine U-Boote, Wasser-Spielzeuge wie Jet Skis und Helikopter transportieren. Dazu verfügt die Sea Axe FYS über einen eigenen Heliport, auf dem Gäste landen und sich dann sicher mit einem Motorboot zum Hauptschiff transportieren lassen können. Zudem verfügt das Versorgungsschiff über Möglichkeiten zur Lagerung von Nahrungsmitteln und Verbrauchsmaterialien, die zu jeder Zeit auf das Hauptschiff transportiert werden können.

Die Sea Axe FYS ist in den größen 37, 51 und 67 Metern erhältlich. Kunden haben außerdem die Wahl zwischen verschiedenen Deck-Konfigurationen. Der Preis ist unbekannt, dürfte bei Besitzern entsprechend großer Mega-Yachten aber auch nur eine untergeordnete Rolle spielen. (Foto: © Amels und Damen)

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: