120 Meter Forschungs-Yacht von Blohm & Voss

von Oliver Karthaus am 18. Februar 2010 in Mehr Luxus geschrieben.

120 Meter Forschungs-Yacht von Blohm & Voss

Blohm & Voss haben die Idee für eine ganz besondere Luxusyacht, nämlich für ein 120 Meter langes Luxus-Forschungsschiff. Diese Yacht soll von einem Twin-Diesel- Motor angetrieben werden und eine Höchstgeschwindigkeit von 18,5 Knoten erreichen. Sie ist so konzipiert, dass sie genügend Raum für eine umfangreiche Forschungsausrüstung bietet. Daneben verfügt sie aber auch über jeden nur erdenklichen Luxus. Im Eingangsbereich auf dem Hauptdeck gibt es einen gewaltigen Treppenaufgang und einen Lift, der zum Brückendeck führt. Dort befindet sich im hinteren Teil eine exklusive Lounge, von der aus man einen beeindruckenden 180°-Blick hat. Unter dem Brückendeck befindet sich das Deck des Besitzers, in dem sich eine verschwenderische Doppelsuite, zwei Bade- zimmen, ein Fitnessstudio und ein Massageraum befinden.

Vom Salon aus kann man das gesamte Außendeck überblicken und hat direkten Zugang zum Jacuzzi am Schiffsbug. Für Gäste stehen insgesamt 8 Kabinen zur Verfügung, sechs davon auf dem Hauptdeck und zwei als VIP-Doppelsuiten mit Schlaf-, Ankleide- und Badezimmer. Auf dem Gästedeck befinden sich auch die Ess- und Loungebereiche und die Balkone. Eine Besonderheit der Yacht ist, dass es im ganz vorderen Teil des Bugs einen Aussichtspunkt gibt, der 8,5 Meter über dem Wasser liegt. Die Yacht bietet genügend Platz für jedes nur erdenkliche Forschungsequipment wie z.B. ein Wasserflugzeug, ein Amphibienfahrzeug, sogar ein 8,5 Meter kleines U-Boot kann hier untergebracht werden. Außerdem gibt es auf der Yacht zwei Hubschrauberlandeplätze. Noch handelt es sich bei der Yacht um ein Konzept. Ob sie irgendwann tatsächlich über die Weltmeere fahren wird, steht noch in den Sternen. (Foto: © Blohm & Voss)

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: