GTbyCitroen: Exklusiver Sportwagen für 1,28 Mio.

von Oliver Karthaus am 3. Juli 2009 in Luxus-Autos geschrieben.

gtbycitroen

Der GTbyCitroen war ursprünglich nur ein Design für das Videospiel Gran Turismo und sollte niemals über reale Straßen rollen. Im vergangenen Jahr präsentierte Citroen dann aber doch einen Prototypen auf dem Pariser Auto Salon. Das Feedback der Kunden war so überwältigend, dass der Autobauer tatsächlich ins Grübeln kam, ob der nicht doch eine kleine, exklusive Serie des Super-Sportwa- gens auf den Markt bringen soll. Mittlerweile ist das beschlossene Sache: Der GTbyCitroen wird in einer Mini-Serie von 6 Fahrzeugen gebaut. Der exklusive Sportwagen wird aber auch vom Preis her sehr exklusiv sein: Nach ersten Berichten soll er stolze 1,28 Millionen Euro kosten. Über sein technisches Innenleben ist allerdings noch nichts bekannt.

Es gibt aber erste Spekulationen, nach denen ein amerikanischer V8-Motor von Ford oder General Motors mit mindestens 500 PS zum Einsatz kommen soll. Eine erste, fertige Version des GTbyCitroen soll auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt zu sehen sein, die im September diesen Jahres stattfindet. Weitere Informationen folgen. (Foto: © Citroen)

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: