Ferrari versteigert F430 für Erdbebenopfer

von Oliver Karthaus am 17. Mai 2009 in Luxus-Auktionen geschrieben.

Ferrari versteigert F430 für italienische Erdbebenopfer

Das schwere Erdbeben in den italienischen Abruzzen hat viele Menschenleben gekostet und zahlreiche historische Stadtteile unwiederbringlich zerstört. Mittler- weile haben sich einige italienische Autobauer zusammengetan, um einzigartige Autos für einen guten Zweck versteigern zu lassen. Der Erlös soll den Betroffenen des Erdbebens zu Gute kommen. Ferrari hat für die Aktion eine Spezialausgabe des F430 zur Verfügung gestellt. Der F430 ist in den zwei Farben Silber und Gold lackiert, die Farben von Aquilla – der Stadt, die am stärksten von dem Erdbeben getroffen wurde. Der Wagen kommt mit einer persönlichen Danksagung von Ferrari-Chef Luca di Montezemolo an den Spender. Der Käufer wird außerdem nach Maranello eingeladen, um die letzten Details selbst bestimmen zu können.

Außerdem kann er sich auch noch diverse Extras aus dem Carrozzeria Scaglietti-Katalog für seinen F430 aussuchen. Der F430 wird im Rahmen der Leggenda e Passione versteigert. Während der Auktion wird auch ein F1-Fahrzeug von Alain Prost versteigert. Dabei handelt es sich um den 1990er Ferrari 641/2, mit dem Prost zwei dritte Plätze, zwei zweite Plätze und einen Sieg einfahren konnte. Der Wagen kollidierte in einem Rennen mit F1-Legende Ayrton Senna und befand sich in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Sammlungen in den USA und Japan. Ferrari hat den 641/2 für 110.000 Euro restauriert. Es wird erwartet, dass der F1-Dienstwagen von Alain Prost 300.000 bis 400.000 Euro erzielen wird. Informationen zur Auktion gibt es bei RM Auctions. (Foto: © Ferrari)

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: