Mitten im Urwald: “Trogon House” in Südafrika

von Oliver Karthaus am 6. Dezember 2008 in Luxus-Hotels geschrieben.

Trogon House and Forest Spa

Dem Alltag entfliehen und Abenteuer sowie Luxus inmitten unberührter Natur erleben, das verspricht die ruhig gelegene Privat-Lodge “Trogon House” in Südafrika. Sie liegt in den Bergen der Tsitsikamma-Urwälder, in der Nähe des erst kürzlich erbauten “Birds of Eden”, einem faszinierenden Vogelparadies und dem einzigen freien Affengehege Afrikas, dem “Monkeyland”. Zu der Lodge führt ein 1,5 Kilometer langer Privatweg, an dessen Ende sich der Urwald in eine große Lichtung öffnet. Das “Trogon House” liegt nicht nur mitten im Urwald, sondern bezieht die einmalige Natur auch direkt ein.

Es schwebt auf massiven Baumstämmen und bietet dank transparenter Glaswände und offenen Dächern ein einzigartiges Erlebnis. Der Besitzer und Hoteldirektor hat sich auf seinen ausgedehnten Reisen in exotische Länder zu diesem einzigartigen Design und Konzept inspirieren lassen. Die Liebe zum Detail ist überall im “Trogon House” sichtbar. Hier werden Seide, Kristalle, exotische Antiquitäten, afrikanische Kunstschätze und feinstes ägyptisches Leinen geschmackvoll und harmonisch miteinander kombiniert.

Trogon House and Forest Spa

Von dem Hauptgebäude gelangt man durch die großzügigen Empfangsbereiche durch brückenähnliche hohe Gehwege zu zwei weiteren Waldsuiten. Der private Wellness-Bereich mit transparenter Verglasung liegt etwas abseits, mitten im Wald. Gegen Aufpreis können hier Spa-Anwendungen von ausgebildeten Therapeuten in Anspruch genommen werden. Die baugleichen Lodges “Malabar Lodge” und “Tomba Lodge” dienen als “Private Hotel”. Sie können entweder von einem Paar oder einer Gruppe von maximal acht Personen gebucht werden.

Exklusivität und individueller Service wird im “Trogon House” groß geschrieben. Ein eigener Chefkoch zaubert das abendliche Menü und für Ausflüge in die Region wird ein spezieller Picknickkorb zusammengestellt. Den Gästen steht rund um die Uhr ein kleines Serviceteam inklusive privatem Butler zur Verfügung. Er ist für Frühstüch, Raumservice und sonstige Detailfragen des Hotels verantwortlich. (Bilder: Trogon House and Forest Spa)

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: