Exklusive 3D-Tapeten von Hanna Nyman

von Melanie Hahn am 11. September 2008 in Heim & Garten Decor geschrieben.

Edle 3D-Tapeten von Hanna Nyman

Wer auf der Suche nach neuen Tapeten-Trends ist, der wird zwangsläufig über den aktuellen Trend der sogenannten “Wandtattoos” oder “Wandsticker” stolpern, die es mittlerweile in einer riesigen Motiv-Auswahl gibt. Einen ganz anderen Trend möchte die schwedische Designerin Hanna Nyman mit ihrer dreidimensionalen Tapete kreieren. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Tapeten und Wandtattos bietet der florale Entwurf von Hanna Nyman nicht nur ein ansprechendes Motiv, sondern auch Tiefe, denn die Blüte im oben zu sehenden Beispiel lassen sich teilweise ablösen, sodass ein dreidimensionaler Effekt entsteht. Einen Nachteil könnten die Tapeten von Nyman dann aber doch haben: Wenn Kinder im Haushalt leben, könnt es schnell mit dem schönen Muster vorbei sein. Die Origami-Experin stellt auf ihrer Website einige ihrer Kreationen vor, darunter auch einige Tapeten, die mit Origami verziert wurden. Leider scheint es die dreidimensionalen Tapeten bislang nicht zu kaufen zu geben, aber wir sind zuversichtlich, dass aus der Idee von Hanna Nyman ein Trend entstehen kann.

Andere Leser interessierten sich auch für: