My Dior: Das Luxus-Handy von Christian Dior

von Oliver Karthaus am 18. August 2008 in Luxus-Gadgets geschrieben.

Christian Dior Luxus-Handy

Nach TAG Heuer, Porsche, Ferrari, Armani, Prada uva. möchte nun auch Christian Dior ein eigenes Luxus-Handy auf den Markt bringen. Das Luxus-Handy mit dem Titel “My Dior” soll speziell die immer reicher werdende Kundschaft aus China und Russland ansprechen. Das Dior-Handy wird mit einem Preis von 5.000 USD auch eines der teureren Fashion-Handys sein. Der kommt in diesem Fall jedoch nicht etwa durch besonders hochwertige Bauteile oder einzigartige Funktionen zustande, sondern doch eher durch den Aufdruck des Namens Dior. Entwickelt wurde das Dior-Handy von der französischen ModeLabs Group. Zu den wohl beeindruckendsten Features des Dior-Handys gehört der Touchscreen und die Swarovski-Kristalle, die sich auf dem Faceplate befinden. Dior möchte mindestens 10.000 Stück des Handys in China und Russland verkaufen. Ob das Ziel erreicht werden kann, bleibt allerdings abzuwarten.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: