Clarus startet Luxusschmucklinie Equilibrio

von Oliver Karthaus am 12. März 2008 in Luxus-Schmuck geschrieben.

Die Technologiefirma Clarus Transphase Scientific hat sich mit dem argentinischen Modedesigner Federico de Alzaga zusammengetan, um eine neue und funktionelle Schmucklinie zu entwickeln. Diese Linie trägt den Namen „Equilibrio“, auf deutsch Gleichgewicht. Die Luxuskollektion besteht insgesamt aus neun Teilen. Alle Teile vereinen Wohlbehagen, Energie, Leidenschaft und Kraft miteinander. Jedes einzelne Schmuckstück ist handgefertigt und mit einer kleinen schwingenden Platte versehen, die mit den Buchstaben SRT versehen ist. SRT ist die Sympathetic Resonance Technology, die dafür sorgen soll, dass die Energie des Körpers stets im Gleichgewicht ist und ein optimales Level erreicht. Leute, die diese besonderen „Equilibrio“-Schmuckstücke tragen, sollen über klareres Denkvermögen, ein besseres Schlafmuster und wesentlich mehr Ruhe und Ausgeglichenheit verfügen.

Clarus Equilibrio
Clarus Transphase Scientific Luxusschmuckserie „Equilibrio“ – © Foto Clarus

Durch den Einsatz natürlicher Resonanzkräfte in bestehenden physischen Systemen soll es möglich sein, die Leistungsfähigkeit zu steigern. Diese Kollektion von Federico de Alzaga zeigt deutlich die Inspiration aus Sonne, Mond und Sternen und der Andenkultur. Clarus hat ebenfalls die Q-Link-Serie herausgebracht, die genauso die SRT-Platte mit einbezieht. Schmuckstücke aus der Serie werden von Berühmtheiten aus Sport- und Showbusiness getragen, wie z. B. von Lindsay Lohan und Red Sox Pitcher Josh Beckett. Schmuckstücke aus der „Equilibrio“-Reihe kosten zwischen 350 bis 7.500 Dollar. Q-Link-Schmuckstücke sind bereits ab 99,95 Dollar zu haben. Es gibt Schmuck aus der Serie bis zu einem Preis von 999 Dollar.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: