Le Flâneur: Luxus-Label Hermès entwickelt Fahrrad

Luxus-Gadgets - Artikel vom 15. Oktober 2013
Das französische Luxus-Label Hermès hat mit dem Le Flâneur ein Fahrrad für anspruchsvolle Kunden entwickelt, das ab 8.100 Euro erhältlich sein wird. (Fotos: © Hermès)
Das französische Luxus-Label Hermès hat mit dem Le Flâneur ein Fahrrad für anspruchsvolle Kunden entwickelt, das ab 8.100 Euro erhältlich sein wird. (Fotos: © Hermès)

Normalerweise beschäftigt sich das Team von Hermès Horizons mit der Gestaltung von luxuriösen Interieurs für Privatjets und Autos. Nun hat sich die Design-Sparte des französischen Luxus-Konzerns erneut an die Gestaltung eines Fahrrads für anspruchsvolle Kunden herangewagt. Dabei herausgekommen sind die Fahrräder Le Flâneur d’Hermès (ein Cruiser für den Alltag in der City) und Le Flâneur sportif d’Hermès (ein Rennrad). Die exklusiven Räder werden von dem Fahrradexperten Time handgefertigt. Die Rahmen bestehen aus leichter … weiterlesen »

Luxus-Smartphone und -Tablet von Lamborghini

Luxus-Gadgets - Artikel vom 8. Juni 2012
Der italienische Sportwagen-Hersteller Lamborghini hat für den russischen Markt Handys, ein Smartphone und ein Tablet im Lamborghini-Design vorgestellt. (Foto: © hi-tech.mail.ru)
Der italienische Sportwagen-Hersteller Lamborghini hat für den russischen Markt Handys, ein Smartphone und ein Tablet im Lamborghini-Design vorgestellt. (Foto: © hi-tech.mail.ru)

Der italienische Sportwagen-Hersteller Lamborghini möchte seinen Kunden in Zukunft zu ihren Fahrzeugen passende Luxus-Handys und -Tablets anbieten. Vorgestellt wurden die Geräte in Russland. Zunächst wird es die Handy-Modelle TL688, TL820 Spyder 2, ein auf Googles Android basierendes Smartphone sowie ein Tablet geben. Während die Geräte optisch sofort an die sportliche, kantige Linienführung von Lamborghinis Sportwagen erinnern, können sie unter Haube nicht mit der unbändigen Leistung eines italienischen Stiers … weiterlesen »

Luxus-iPhone Gresso Time Machine

Luxus-Gadgets - Artikel vom 10. Juni 2011
Luxushandy-Hersteller Grosso präsentiert das iPhone 4 Time Machine. (Foto: © Grosso)
Luxushandy-Hersteller Grosso präsentiert das iPhone 4 Time Machine. (Foto: © Grosso)

Das neuste Projekt des Luxushandy-Herstellers Gresso heißt “Time Machine” und betrifft das iPhone 4. Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich bei diesem iPhone 4 alles um die Zeit. So sind auf der Rückseite des Handys sechs Schweizer Präzisions-Uhren integriert, die alle in Handarbeit gefertigt und in das Smartphone eingebaut wurden. Jede Uhr zeigt die aktuelle Zeit einer der größten Metropolen der Welt an: Hong Kong, London, Moskau, New York, Paris und Tokio. Damit die empfindlichen Uhren sicher vor Stößen und Kratzern sind, … weiterlesen »

Luxus-Smartphone von Aston Martin und Mobiado

Luxus-Gadgets - Artikel vom 28. März 2011
Aston Martin und Mobiado planen ein Luxus-Smartphone.
Aston Martin und Mobiado planen ein Luxus-Smartphone.

Der britische Autohersteller Aston Martin und Mobiado, Hersteller von Luxus- Smartphones, haben auf der BaselWorld in der Schweiz ein Konzept für ein integriertes Luxus-Smartphones vorgestellt, das sich in Zukunft in den Autos der Edelmarke finden könnte. Der Prototyp mit der Bezeichnung CTP002 besteht aus transparentem Saphirglas und einer Einfassung aus Titan. Bei dem Bildschirm handelt es sich um einen kapazitiven Touch-Screen. Das edle Smartphone soll allerdings nicht nur als Luxus-Accessoire zum Aston Martin gelten, sondern den Fahrer aktiv unterstützen und darüber hinaus den Zugriff … weiterlesen »

VersAudio: Edles Woodcase für Apples iPad

Luxus-Gadgets - Artikel vom 8. März 2010

VersAudio: Edles Woodcase für Apples iPad

Ende April wird Apples Tablet-Computer iPad auch auf dem deutschen Markt verfügbar sein. In Nordamerika dürfen Apple-Fans schon ab dem 3. April Hand an das neue Wundergerät legen. Der Preis für das 680 Gramm schwere Gerät soll in den USA bei 499 Dollar liegen. Für die Version mit 32 Gigabyte werden 599 Dollar fällig. Die Version mit 64 Gigabyte Speicher wird 699 Dollar kosten. Wer sich für die 3G-Version mit W-LAN und UMTS entscheidet, muss dafür sogar 829 Dollar berappen. Die Preise für Europa sind bislang noch nicht bekannt. Dafür sind die Zubehörhersteller bereits fleißig am produzieren. So auch VersAudio, die dieses schöne, handgefertigte iPad Case auf den Markt gebracht … weiterlesen »

Exklusiver Stift: Bugatti Pen by Ferrari da Varese

Luxus-Gadgets - Artikel vom 19. Januar 2010

Exklusiver Stift: Bugatti Pen by Ferrari da Varese

Sportwagenhersteller Bugatti hat mit seinem Bugatti Pen ein exklusives Schreibgerät vorgestellt, das sich zukünftig in den Mittelkonsolen des Veyrons finden könnte. Das Außergewöhnliche an dem Stift ist jedoch, dass er nicht von Bugatti selbst, sondern von Ferrari entwickelt wurde. Daher auch sein Name Buggati Pen by Ferrari da Varese. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um den Sportwagenbauer Ferrari aus Maranello. Der exklusive Stift wurde von Luigi Trenti designt. Der Stift besteht aus einer Schicht bestehend aus Aluminium, Nickel, Sterlingsilber, Palladium und Platin. Die Haken besteht aus 18kt-Gold. Das kleine Glasfenster in der Mitte des Stifts ist aus Saphirglas gefertigt. … weiterlesen »

Schnell und edel: Acer Ferrari One Notebook

Luxus-Gadgets - Artikel vom 10. Dezember 2009

Acer Ferrari One Notebook

Das neue Acer Ferrari One Notebook liegt eigentlich irgendwo zwischen den Kategorien Netbook und Notebook und ist vor allem eines: Ferrari-Rot. Im Design des Notebooks finden sich zahlreiche weitere Ferrari-Elemente wie das Ferrari- Logo unterhalb der Tastatur, der rote Rahmen des VGA-Anschlusses, breite Lüfteröffnungen und eine silberne Maustaste. Als Startsound erklingt natürlich das Motorgeräusch eines Ferraris. Rein technisch hat das Ferrari One Notebook wenig spektakuläres zu bieten. Es verfügt über einen AMD Athlon 64 X2 Dualcore-Prozessor, eine ATI Radeon HD 3200 Grafikkarte, ein 11,6″-Display (1366 x 768 Pixel), einen Arbeitsspeicher von 2 oder 4 GB bei einem DDR2 … weiterlesen »