Harrods: Ein Geschenkkorb für 20.000 Pfund

Genießer & Gourmet - Artikel vom 28. Oktober 2015
Das Londoner Luxus-Kaufhaus Harrods hat mit dem Decadence Hamper einen Geschenkkorb im Wert von 20.000 britischen Pfund (rund 27.500 Euro) präsentiert. (Bilder: Harrods)
Das Londoner Luxus-Kaufhaus Harrods hat mit dem Decadence Hamper einen Geschenkkorb im Wert von 20.000 britischen Pfund (rund 27.500 Euro) präsentiert. (Bilder: Harrods)

Auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk lohnt es sich nach London zu fliegen und einen Blick in das Angebot des Nobel-Kaufhauses Harrods zu werfen. Eines der Highlights unter den Geschenkideen für dieses Jahr ist der Harrods Geschenkkorb. Allerdings handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Präsentkorb. Nein, der Geschenkkorb von Harrods ist mit den erlesensten Getränken und Delikatessen der Welt gefüllt. Entsprechend hoch ist sein Preis: 20.000 britische Pfund, umgerechnet … weiterlesen »

Champagner-Schrank von Porsche Design

Genießer & Gourmet - Artikel vom 22. Oktober 2015
Dieser außergewöhnliche Champagner-Schrank von Veuve Clicquot und Porsche Design ist bei Sotheby's unter den Hammer gekommen. Er ist mit zwölf erlesenen Magnumflaschen gefüllt.
Dieser außergewöhnliche Champagner-Schrank von Veuve Clicquot und Porsche Design ist bei Sotheby's unter den Hammer gekommen. Er ist mit zwölf erlesenen Magnumflaschen gefüllt.

Was hier auf den ersten Blick wie ein Hochsicherheitstresor aussieht, ist tatsächlich ein Schrank zur Aufbewahrung edler Champagnerflaschen. Das einzigartige Design ist durch eine Zusammenarbeit von Veuve Clicquot und Porsche Design entstanden und bietet Platz für bis zu zwölf Magnumflaschen. Von dem frei stehenden Champagnerschrank aus gebürstetem Stahl wurden nur 15 Exemplare gebaut. Eines davon ist gestern im Auktionshaus Sotheby’s unter den Hammer gekommen – inklusive … weiterlesen »

Range Rover SVAutobiography: Mehr Luxus, mehr Power

Luxus-Autos - Artikel vom 20. Oktober 2015
Der Range Rover SVAutobiography bietet mehr Luxus und mehr Power als sein Vorgänger. Das neue Topmodell der Briten kann ab sofort vorbestellt werden. (Fotos: Range Rover)
Der Range Rover SVAutobiography bietet mehr Luxus und mehr Power als sein Vorgänger. Das neue Topmodell der Briten kann ab sofort vorbestellt werden. (Fotos: Range Rover)

Schon zu Beginn des Jahres präsentierte Range Rover auf der New York International Auto Show mit dem SVAutobiography sein neues Spitzenmodell. Für Entwicklung und Fertigung der edlen Karosse zeichnet das “Special Vehicle Operations”-Technikzentrum von Jaguar Land Rover verantwortlich. Die Stück für Stück von Hand gefertigte Luxusausgabe kommt 2016 auf den Markt. Neben einem “Duo-tone”-Karosseriestyling verfügt der Range Rover SVAutobiography über ein edles Interieur mit … weiterlesen »

Symmetry – 180 Meter Yacht mit symmetrischem Design

Mehr Luxus - Artikel vom 15. Oktober 2015
Die 180 Meter lange Luxusyacht Symmetry verfügt über ein außergewöhnliches Design. Das Konzept ist symmetrisch und kann in beide Richtungen fahren. (Bilder: Sinot)
Die 180 Meter lange Luxusyacht Symmetry verfügt über ein außergewöhnliches Design. Das Konzept ist symmetrisch und kann in beide Richtungen fahren. (Bilder: Sinot)

Eine wahrlich außergewöhnliche Luxusyacht präsentiert dieser Tage das niederländische Unternehmen Sinot Exclusive Yacht Design. Anders, als es beim Design von Yachten sonst üblich ist, haben die Designer bei dem auf den passenden Namen SYMMETRY getauften Konzept mit der Entwicklung von der Mitte nach außen begonnen. Das Ergebnis sieht nicht nur spektakulär aus, sondern ist auch perfekt ausbalanciert und in beide Richtungen fahrbar. Und das Maß an Luxus auf dem Boot … weiterlesen »

Palais Bulles von Pierre Cardin soll 400 Mio. Euro kosten

Luxus-Immobilien - Artikel vom 14. Oktober 2015
Die außergewöhnliche Luxus-Immobilie Palais Bulles von Pierre Cardin steht zum Preis von 400 Millionen Euro zum Verkauf. (Fotos: Charles-Henri de la Grandiere Luxury Real Estate)
Die außergewöhnliche Luxus-Immobilie Palais Bulles von Pierre Cardin steht zum Preis von 400 Millionen Euro zum Verkauf. (Fotos: Charles-Henri de la Grandiere Luxury Real Estate)

Der “Palais Bulles” (“Blasen-Palast”) ist eine der wohl ungewöhnlichsten Immobilien der Welt. Sie liegt in traumhafter Lage an der französischen Riviera und gehört dem mittlerweile 93-jährigen Modeschöpfer Pierre Cardin. Genauer gesagt steht der “Blasen-Palast” in dem kleinen Küstenort Théoule-sur-Mer im Esterel-Gebirge. Seinen Namen trägt das Anwesen nicht umsonst. Es besteht aus vielen verschieden großen terrakottafarbenen Kugeln, in denen sich die in der Regel kreisrunden Zimmer befinden. … weiterlesen »

Villa Calia: Traumvilla auf Mykonos

Luxus-Immobilien - Artikel vom 12. Oktober 2015
Die Villa Calia auf der griechischen Insel Mykonos steht für 7 Millionen Euro zum Verkauf. Was die Luxusvilla zu bieten hat, erfahren Sie hier.
Die Villa Calia auf der griechischen Insel Mykonos steht für 7 Millionen Euro zum Verkauf. Was die Luxusvilla zu bieten hat, erfahren Sie hier.

Wer in nächster Zeit plant, sich ein Domizil auf einer griechischen Insel zu kaufen und dabei ein Budget im siebenstelligen Bereich hat, könnte Interesse an der atemberaubend schönen Villa Calia auf der Urlaubsinsel Mykonos haben. Das Anwesen befindet sich im Südwesten der Insel in Aleomandra und liegt auf einem kleinen Hügel, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf die Ägäis hat. Der Flughafen ist schnell und bequem innerhalb einer 15-minütigen Fahrt zu erreichen, der Strand in … weiterlesen »

Kameha Grand Space Suite: Schlafen wie auf der ISS

Luxus-Hotels - Artikel vom 10. Oktober 2015
Die Space Suite im Kameha Grand in Zürich ist eine extraterrestrische Übernachtungsmöglichkeit. In der Luxus-Suite dürfen sich Gäste wie auf der ISS fühlen. (Fotos: Kameha Grand)
Die Space Suite im Kameha Grand in Zürich ist eine extraterrestrische Übernachtungsmöglichkeit. In der Luxus-Suite dürfen sich Gäste wie auf der ISS fühlen. (Fotos: Kameha Grand)

Eine Nacht auf der Weltraumstation ISS zu verbringen und dabei den unglaublichen Blick auf die Erde genießen zu dürfen, ist nur einem ganz kleinen Kreis von Personen vorbehalten. Wer nicht zu diesem erlauchten Personenkreis gehört aber sich trotzdem wie im All fühlen möchte, kann die „Space Suite“ im Züricher Designhotel „Kameha Grand“ buchen. Die 115 Quadratmeter große Luxussuite bietet mit ihrer in Grautönen gehaltenen Einrichtung eine Atmosphäre, wie man … weiterlesen »