Luxusvilla in Beverly Hills kostet 135 Millionen Dollar

von Oliver Karthaus am 12. September 2015 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Die einzigartige Luxusvilla von US-Schauspieler-Legende Danny Thomas in Beverly Hills steht zum Preis von 135 Millionen US-Dollar zum Verkauf. (Fotos: Aaron Kirman)
Die einzigartige Luxusvilla von US-Schauspieler-Legende Danny Thomas in Beverly Hills steht zum Preis von 135 Millionen US-Dollar zum Verkauf. (Fotos: Aaron Kirman)

Und wieder einmal steht eine geschichtsträchtige Hollywood-Villa zum Verkauf. Dieses Mal handelt es sich um das Anwesen von US-Schauspieler-Legende Danny Thomas, der es 1970 für sich und seine Familie in der Nobel-Wohnsiedlung Trousdale Estates erbauen ließ. Zu den Bewohnern des am berühmten Mulholland Drive gelegenen Wohnviertels von Beverly Hills, Los Angeles gehören unter anderem die US-Schauspieler Warren Beatty, Jane Fonda, Eddie Murphy und Burt Reynolds, aber auch Musik-Legenden wie Prince, Ringo Starr und Elton John haben hier Häuser.

Danny Thomas Villa in Beverly Hills

Das Haus des 1991 verstorbenen Danny Thomas liegt auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Grundstück mit einem traumhaften und unverbaubaren Ausblick auf das Film-Mekka Los Angeles. Das Haus selbst bietet auf einer Wohnfläche von rund 1.700 Quadratmetern jeden nur erdenklichen Luxus. Und trotz ihres Alters von immerhin 45 Jahren ist die Luxus-Immobilie in allen Belangen auf dem neusten Stand. Über die Jahre haben Thomas und seine Familie Millionen in die Renovierung des Hauses investiert.

Eines der begehrtesten Grundstücke von Beverly Hills

Der neue Besitzer erwirbt mit der Immobilie nicht nur eines der begehrtesten Anwesen der Stadt, sondern auch ein Stück Geschichte. Damals gehörten Schauspiel- und Musik-Legenden wie Fred Astaire, Frank Sinatra und Elvis Presley zu den regelmäßigen Gästen des Hauses. Der Preis für die Luxus-Immobilie ist allerdings auch legendär: Mit 135 Millionen US-Dollar ist das Haus von Danny Thomas das derzeit teuerste der Westküstenmetropole.

Danny Thomas Villa in Beverly Hills

Für diesen stolzen Preis erhält der Käufer das begehrteste Grundstück in Beverly Hills, den besten Ausblick der Stadt und interessante Nachbarn wie beispielsweise Spiele-Entwickler Markus “Notch” Persson, der sein Spiel “Minecraft” für einen Milliardenbetrag an Microsoft verkaufte und für angeblich 70 Millionen US-Dollar ein neues Zuhause in Trousdale Estates fand.

Immobilie im Besitz von Milliardär Gilbert Chagoury

Seit dem Tod von Thomas’ Witwe im Jahr 2000 gehört das Anwesen Milliardär Gilbert Chagoury. Er gehört zu den größten Spendern der Clinton Foundation und leistete einen großen finanziellen Beitrag zur Präsidentschaftskandidatur des ehemaligen US-Präsidenten. Jetzt will sich Chagoury, der die Immobilie angeblich für 15 Millionen US-Dollar kaufte, von dem berühmten Anwesen trennen. Spannend wird sein, ob er die aufgerufenen 135 Millionen US-Dollar erhalten wird oder ob es noch den einen oder anderen Preisabschlag geben wird. Wir sind jedenfalls sehr auf den Namen des Käufers gespannt.

Danny Thomas Villa in Beverly Hills

Danny Thomas in “Make Room For Daddy”:

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.