Kaufen Jay Z und Beyonce diese 85-Mio-Dollar-Villa?

von Oliver Karthaus am 26. September 2014 in Luxus-Immobilien geschrieben.
Das Showbiz-Paar Jay Z und Beyonce hat ein geschätztes Vermögen von 1 Milliarde US-Dollar soll sich für diese 85 Millionen US-Dollar Traumvilla in Beverly Hills interessieren.
Das Showbiz-Paar Jay Z und Beyonce hat ein geschätztes Vermögen von 1 Milliarde US-Dollar soll sich für diese 85 Millionen US-Dollar Traumvilla in Beverly Hills interessieren.

Der US-amerikanische Hip-Hop-Star Jay Z und seine Frau Beyonce gehören mit einem gemeinsamen Vermögem von geschätzt rund einer Milliarde US- Dollar zu den reichsten Promi-Paaren der Welt. Gerüchten zufolge möchte sich das erfolgreiche Musiker-Paar nun ein standesgemäßes Anwesen in den Hügeln von Beverly Hills zulegen. Dabei soll es um die prächtige Villa des Handtaschen-Tycoons Bruce Makowsky gehen, die zwischen 85 und 95 Millionen US-Dollar (umgerechnet 66 bis 74 Millionen Euro) kosten soll. Bei einem geschätzten Jahreseinkommen von 70 Millionen Euro pro Jahr sollte der Kauf für das Showbiz-Paar eine eher kleine Belastung darstellen.

2140 Quadratmeter Wohnfläche mit Luxusgarage

Die moderne Designer-Vills ist ein Traum: Auf einer Wohnfläche von 2140 Quadratmetern bietet die Villa insgesamt acht Schlafzimmer und 15 Bäder und auch für den Autosammler Jay Z gibt es ein spektakuläres Extra. Statt eines Kellers versteckt sich unter der Villa eine Hochglanz-Garage, in der bis zu 16 Luxusfahrzeuge abgestellt werden können. Statt auf grauem Beton werden die Autos auf kostbaren schwarzen Hochglanz-Fliesen geparkt und können von der direkt daneben gelegenen Bar aus bestaunt werden.

Bei der Einrichtung der Villa hat Bruce Makowsky viele spektakuläre Details untergebracht. So steht zum Bespiel vor einem großen Gemälde von James Dean eine dazu passende 1-zu-1-Replica eines seiner Motorräder. Vor dem Gemälde, auf dem das legendäre Rat Pack eine Partie Billard spielt, steht der dazu passende Billardtisch. Weitere Extras des Traum-Anwesens sind ein vollständig ausgestattetes Heimkino, ein mit reichlich Dom Pérignon bestückter Weinkeller, eine “Candy Bar” für die Lust nach Süßem und die besten Haushaltsgeräte, die man aktuell auf dem Markt erwerben kann.

Ausblick über Los Angeles und Malibu

Bleibt noch der fantastische Ausblick zu erwähnen, der sich dem Besitzer der Villa vom Schlafzimmer, Wohnzimmer, der Küche und dem Infinity-Pool aus bietet. Von hier aus lässt sich die atemberaubende Skyline von Los Angeles und das edle Strand-Wohnviertel Malibu bestaunen. Ob sich das Paar wirklich für das erst vor zwei Jahren gebaute Anwesen entscheiden wird, bleibt noch abzuwarten. Der Makler von Rodeo Realty wollte sich jedenfalls nicht zu den Gerüchten äußern, was nicht ungewöhnlich ist.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Andere Leser interessierten sich auch für: