AMG Cigarette Racing 50′ Vision GT Concept

von Oliver Karthaus am 16. Februar 2014 in Luxus-Autos geschrieben.
Bootsbauer Cigarette Racing und die Mercedes-Benz Hochleistungsmarke AMG präsentieren das 3300 PS starke Speedboot 50' Vision Gran Turismo Concept. (Fotos: Cigarette Racing)
Bootsbauer Cigarette Racing und die Mercedes-Benz Hochleistungsmarke AMG präsentieren das 3300 PS starke Speedboot 50' Vision Gran Turismo Concept. (Fotos: Cigarette Racing)

Eines der spektakulärsten Autos das Mercedes-Benz in den vergangenen Jahren vorgestellt hat, ist ohne Zweifel der Vision Gran Turismo (Vision GT), der allerdings bislang nur in Form eines digitalen Konzepts für das Konsolen-Spiel Gran Turismo existiert. Das soll sich aber noch in diesem Jahr ändern: Insgesamt 5 Exemplare, von denen zum aktuellen Zeitpunkt nur noch zwei zum Stückpreis von jeweils 1,1 Millionen Euro verfügbar sind, werden über “JamesEdition”, einem Marktplatz für Luxusspielzeuge, zum Kauf angeboten. Als Basis für den Vision Gran Turismo soll der 435 kW/591 PS starke Mercedes SLS AMG GT dienen.

Mit bis zu 225 km/h über das Wasser rasen

Jetzt bekommt das Hypercar auch noch das passende Speedboat zur Seite gestellt! Auf der Miami International Boat Show, die noch bis zum 17. Februar 2014 für Besucher geöffnet ist, stellt der amerikanische Bootsbauer Cigarette Racing mit dem 50′ Vision GT Concept das weltweit schnellste Boot mit Doppel- Motor vor. Das rund 17 Meter lange Geschoss wird von zwei Motoren mit jeweils 1650 PS angetrieben. Es basiert auf dem 50′ Cigarette Marauder Speedboot, verfügt allerdings über rund 600 PS mehr Leistung und 450 kg weniger Gewicht. Durch diese Optimierungen soll das 50′ Vision GT Concept in der Lage sein mit bis zu 225 km/h über die Wasseroberfläche zu rauschen – Adrenalin-Kick garantiert!

Im Cockpit präsentiert sich das 50′ Vision GT Concept mit schwarzen Ledersitzen, schwarzen Alcantara-Applikationen, Karbon und Alu-Elemente, die für den nötigen Kontrast sorgen sollen. Wer sich das passende Boot zum Auto zulegen möchte, muss dafür genauso viel ausgeben wie für den Vision Gran Turismo. Umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro soll das Einzelstück kosten. Bleibt abzuwarten, ob einer der Käufer des Hypercars zuschlagen wird. Weitere Fotos des atemberaubenden Speedboots können Sie sich weiter unten in der Galerie ansehen.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.