Die teuerste Flasche Wein der Welt

von Oliver Karthaus am 5. Januar 2014 in Genießer & Gourmet geschrieben.
Am Dubai International Airport gibt es die teuerste Flasche Wein der Welt zu kaufen. Bei Le Clos kostet die Balthazar-Flasche Château Margaux 2009 umgerechnet 143.000 Euro.
Am Dubai International Airport gibt es die teuerste Flasche Wein der Welt zu kaufen. Bei Le Clos kostet die Balthazar-Flasche Château Margaux 2009 umgerechnet 143.000 Euro.

Wer auf der Suche nach der teuersten Flasche Wein der Welt ist, muss bis zum Dubai International Airport reisen und dort das Geschäft des für seine erlesene Auswahl bekannten Spirituosenhändler Le Clos besuchen. Dort finden Genießer den von Weinkennern rund um den Globus gefeierten Château Margaux 2009 in einer der seltenen Balthazar-Flaschen. Lediglich drei Mal wurde der edle Tropfen, der von der französischen Halbinsel Médoc bei Bordeaux stammt, in die 12-Liter-Flaschen abgefüllt. Jede der Flaschen schlägt mit umgerechnet 143.000 Euro zu Buche, was sie zur teuersten Weinflasche der Welt und zu einem begehrten Sammlerobjekt macht. Allerdings nur zur Teuersten, die in einem Ladengeschäft zum Kauf angeboten wird.

Ein Wein konnte unglaubliche 500.000 US-Dollar erzielen

In Auktionen wurde auch schon deutlich mehr für den edlen Saft der Weintraube ausgegeben. Eine der teuersten Einzelflaschen ist ein Château Lafite aus dem Jahr 1787, für den im Jahr 1985 bei einer Auktion bei Christie’s in London 160.000 US-Dollar geboten wurden. Das Besondere an der Flasche: Sie trägt die Initialen von Thomas Jefferson, 3. Präsident und einer der Gründungsväter der Vereinigten Staaten von Amerika. Ebenfalls bei Auktionator Christie’s in London wechselte eine 3-Liter-Doppelmagnum (entspricht 4 regulären Flaschen) Château Mouton- Rothschild 1945 ihren Besitzer. Sie konnte im Jahr 1997 die sagenhafte Summe von 114.614 US-Dollar erzielen. Den sprichwörtlichen Vogel schießt allerdings ein Screaming Eagle aus dem Jahr 1992 ab. Der Wein erzielte bei der Napa Valley Auction im Jahr 2008 die unglaubliche Summe von 500.000 US-Dollar. Mit der Auktion sollte Geld für wohltätige Zwecke gesammelt werden. Normalerweise kostet eine Flasche Screaming Eagle 1992 etwa 300 US-Dollar.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.