Die schönsten Luxushotels in Lissabon

von Oliver Karthaus am 18. Juli 2011 in Luxus-Hotels geschrieben.
Die schönsten Luxushotels in Lissabon. (Foto: © Lapa Palace)
Die schönsten Luxushotels in Lissabon. (Foto: © Lapa Palace)

Lissabon ist nicht nur die Hauptstadt Portugals, sondern mit 500.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Das Bild der Stadt ist von unzähligen Sehens- würdigkeiten und historischen Bauten geprägt, von denen einige im Jahr 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Dazu gehört auch der Torre de Belem, der als eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt gilt sowie das Hieronymus-Kloster, das als eines der beeindruckendsten Beispiele der portu- giesischen Variante der Spätgotik gilt. Hier liegen die Sarkophage verschiedener portugiesischer Könige und anderer bedeutender Persönlichkeiten wie die des Seefahrers Vasco da Gama oder des Schriftstellers Fernando Pessoa. Die sehr bewegte Geschichte der Stadt ist in allen Straßen und Gässchen zu spüren und nicht nur wegen ihrer vielen Sehenswürdigkeiten ist Lissabon beliebtes Ziel für Besucher aus der ganzen Welt. Sie schätzen auch das maritime Klima mit seinem nicht zu heißen Sommer und mildem Winter und genießen die vielen kulinarischen Köstlichkeiten, die in Portugals Hauptstadt angeboten werden. Für anspruchsvolle Gäste bieten zahlreiche Luxushotels der 5-Sterne-Kategorie komfortable Unterkünfte an. Drei der schönsten wollen wir Ihnen heute vorstellen.

Olissippo Lapa Palace

Die schönsten Luxushotels in Lissabon: Olissippo Lapa Palace

Nur wenige Fahrminuten vom Zentrum Lissabons entfernt liegt das 5-Sterne-Hotel Olissippo Lapa Palace, das zu den “Leading Hotels of the World” gehört. Es ist in einem historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert untergebracht und von einem wunderschönen subtropischen Garten umgeben. Von hier aus haben die Gäste einen beeindruckenden Blick auf den Fluss Tejo, die Stadt oder den Garten. Die 109 geräumigen, elegant eingerichteten Zimmer erfüllen höchste Ansprüche und sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Zu jedem Zimmer gehört ein luxuriöses Marmorbad und ein Balkon. Im umfangreichen Wellnessbereich mit Sauna und Türkischem Bad können sich die Gäste des Luxushotels von einem aufregenden Tag in der Großstadt erholen und sich bei individuellen Massagen entspannen. Im Restaurant “Lapa” wird gehobene italienische Küche, dazu Weine aus der Region serviert. Frische Meeresfrüchte sind die Spezialität im “Le Pavillon” neben dem Außenpool. An wärmeren Tagen können die Gäste die Mahlzeiten auch im Freien und abends bei Livemusik genießen.

Pestana Palace Hotel

Die schönsten Luxushotels in Lissabon: Pestana Palace

Das mehrfach ausgezeichnete 5-Sterne-Hotel Pestana Palace (u.a. wurde es 2010 zu “Portugal’s Leading Hotel” gekürt) befindet sich etwa 5 Minuten vom Zentrum des Stadtteils Belem entfernt in einem Palast aus dem 19. Jahrhundert. Es liegt inmitten einer privaten Parklandschaft, wo es seinen Gästen eine schöne Aussicht auf den Fluss Tejo bietet. Sowohl das Gebäude als auch die umliegenden Gärten sind nationale Denkmäler. Das luxuriöse Hotel verfügt über 190 geräumige und komfortabel eingerichtete Zimmer, von denen viele einen möblierten Balkon mit Blick auf den üppigen Garten haben. Zwei Swimmingpools, Sauna und Wellness- center inklusive Dampfbad und Whirlpool laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Im Restaurant “Valle Flor” können Gäste traditionelle portugiesische Gerichte mit leicht französischem Flair genießen oder im Sommer auch im Pool- Restaurant den kleinen Hunger mit leichten Snacks und Erfrischungen stillen.

Bairro Alto Hotel

Die schönsten Luxushotels in Lissabon: Bairro Alto

Das liebevoll restaurierte 5-Sterne-Boutique-Hotel Bairro Alto ist nach dem gleichnamigen Szene-Viertel Lissabons benannt und liegt mitten in Lissabons Künstlerviertel, nur 1,5 Kilometer vom berühmten Castelo entfernt. Das Haus aus dem Jahr 1845 zeichnet sich durch eine harmonische Kombination historischer Stilelemente und modernem Design aus. Von der Hotelterrasse aus bietet sich den Gästen ein Panoramablick auf Lissabon und den Tejo. Durch seine zentrale Lage ist es der perfekte Ausgangspunkt, um die malerischen Gassen und vielen Boutiquen und Galerien in der direkten Umgebung zu erkunden. Das Hotel verfügt über 55 luxuriöse Zimmer, dies mit brasilianischen Holzböden und mit bemalter Holzvertäfelung ausgestattet sind und auch für anspruchsvolle Gäste sämtliche Annehmlichkeiten bieten. So wird unter anderem ein Personal Shopper Service und ein Limousinen-Service angeboten. Im Wellnesscenter können die Gäste verschiedene Massagen und Behandlungen in Anspruch nehmen oder im zum Hotel gehörenden Fitnesscenter trainieren. Im Flores Restaurant wird traditionelle portugiesische Gourmetküche mit internationalen Einflüssen serviert. In der Café Bar können die Gäste leichte Gerichte bei Live-Musik genießen.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.