Die schönsten Luxushotels auf Ibiza

von Oliver Karthaus am 5. Juni 2011 in Luxus-Hotels geschrieben.
Die schönsten Luxushotels auf Ibiza. (Foto: © Grand Hotel Palladium)
Die schönsten Luxushotels auf Ibiza. (Foto: © Grand Hotel Palladium)

Mit einer Fläche von 571 km² ist Ibiza die drittgrößte Insel der Balearen, die sich durch eine Hügellandschaft im Inselinneren und zerklüfteter Küste auszeichnet. 1999 wurde die biologische Kultur und Vielfalt der Sonneninsel von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Im 7. Jahrhundert vor Christus wurde die Insel von den phönizischen Karthagern besiedelt und erlangte bald große Bedeutung als Handelshafen. Im 1. Jahrhundert vor Christus wurde die Hauptstadt Ibizas nach der Eroberung durch die Römer in das römische Reich eingegliedert, was einen Ausbau der Wirtschaft und Infrastruktur der Insel zur Folge hatte. Bei dem Einfall der Vandalen im 5. Jahrhundert nach Christus wurde die Insel komplett zerstört und geriet kurz darauf unter die Oberherrschaft von Byzanz.

Die folgenden Jahrhunderte waren geprägt von Eroberungen (unter anderem von den Mauren), Raubzügen der Wikinger und Überfällen von arabischen Piraten. Nachdem die Christen im 13. Jahrhundert die Insel zurückeroberten, begann auch der Wiederaufbau der Stadtmauern von Ibiza-Stadt, die noch heute die Altstadt umschließen. Ihr ausgewogenes Klima, ihre beeindruckende Landschaft und die kilometerlangen Strände machen Ibiza zu einer beliebten Ferieninsel für Jung und Alt. Anspruchsvollen Gäste, die den besonderes Luxus lieben, stellt Luxusblogger hier drei der schönsten Luxushotels auf der Sonneninsel Ibiza vor.

Grand Hotel Palladium

Die schönsten Luxushotels auf Ibiza: Grand Hotel Palladium

Direkt am Siesta Beach in Santa Eulalia liegt das luxuriöse 5 Sterne-Hotel Grand Hotel Palladium, von dessen Terrasse aus man einen eindrucksvolle Aussicht auf die Bucht von Santa Eulalia hat. Es wurde nach dem italienischen Renaissance- Architekten Andrea Palladio benannt und ist ihm zu Ehren mit zahlreichen Kunst- gegenständen, Gemälden und Skultpuren ausgestattet. Die 29 geräumigen und lichtdurchfluteten Zimmer sind elegant eingerichtet und mit echten Holzmöbeln, allen technischen Annehmlichkeiten sowie einem Balkon ausgestattet. Neben Innen- und Außenpools verfügt das Palladium über einen Tennisplatz und einen umfassenden Wellnessbereich, in dem eine Sauna, ein Whirlpool, ein römisches Bad mit Quellwasser und ein geräumiger Fitnessraum für Entspannung pur und körperliche Ertüchtigung sorgt. Außerdem werden verschiedene Behandlungen wie Massagen, Fango- oder Thalasso-Anwendungen angeboten. In der Bar des Hotels und dem Restaurant wird frische mediterrane Küche serviert.

Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa

Die schönsten Luxushotels auf Ibiza: Aguas de Ibiza Lifestyle & Spa

Das 5 Sterne-Luxus-Designhotel Aguas de Ibiza bietet einen zauberhaften Blick auf den schönen Yachthafen von Santa Eulalia und die Nachbarinsel Formentera und verfügt über insgesamt 112 Zimmer. Diese sind stilvoll eingerichtet und bieten neben einer privaten Terrasse (meistens mit Meerblick), ein modernes Naturstein- Badezimmer und jeden technischen Komfort. Kurzweil und Entspannung finden die Gäste im hoteleigenen Strandclub-Cafe an der nahe gelegenen Strandpromenade von Santa Eulalia. Wer es ruhiger möchte, kann sich im 1500 m² großen Revival Spa erholen und dort die Innenpools, den Whirlpool oder das Fitnesscenter des Hotels nutzen oder die verschiedenen Anwendungen und Massageangebote in Anspruch nehmen. Für den kleinen Hunger werden in der Alabastro Lounge Tapas und leichte Mahlzeiten serviert, während die Gäste auf der großen Terrasse des Restaurants La Sal typische Speisen aus Ibiza genießen können.

Mirador de Dalt Villa

Die schönsten Luxushotels auf Ibiza: Mirador de Dalt Villa

Auf einem Hügel im Zentrum der Altstadt von Ibiza-Stadt gelegen bietet das historische Anwesen der 5 Sterne starken Mirador de Dalt Vila einen fantastischen Ausblick auf das Mittelmeer. Das Gebäude aus dem 19. Jahrhundert wurde bis vor kurzem noch als Familienwohnsitz genutzt und beeindruckt durch seine für die damalige Zeit moderne Architektur. Die 13 eleganten Zimmer bieten nicht nur modernsten technischen Komfort, sondern mit ihren Parkettböden und der stilvollen Einrichtung sowie der Whirlpool-Wanne im Badezimmer die perfekte Unterkunft für Gäste mit hohen Ansprüchen. Am Außenpool und im Whirlpool lässt es sich gut entspannen. Wer lieber aktiv unterwegs ist, kann in direkter Nähe des Hotels die Stadt und ihre Attraktionen erkunden oder sich von den Mitarbeitern des Hotels Privatausflüge auf eine Privatjacht oder zu ausgewählten Plätzen organisieren kassen. Im Restaurant Es Mirador serviert Chef Juan Jose Ribas mediterrane Küche mit dem modernem Touch der jungen Avantgarde Ibizas.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.