Die schönsten Luxushotels in Barcelona

von Oliver Karthaus am 23. Mai 2011 in Luxus-Hotels geschrieben.
Die schönsten Luxushotels in Barcelona. (Foto: © W Barcelona)
Die schönsten Luxushotels in Barcelona. (Foto: © W Barcelona)

Barcelona ist nicht nur die Hauptstadt Kataloniens, sondern mit 1,6 Millionen Einwohnern (innerhalb des Stadtgebietes) auch die zweitgrößte Stadt Spaniens. Nicht nur die vielen lebhaften Feste, auch die innovative und sehr kreative Küche zeugen von dem mediterranen Lebensgefühl der Menschen in Barcelona. Direkt am Mittelmeer gelegen ist sie beliebtes Reiseziel für Touristen, die sich von der besonderen Atmosphäre der Stadt und ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten faszinieren lassen. Kunstbegeisterte treffen überall in der Stadt auf Werke von Gaudi, Picasso, Miró stoßen und in den vielen Museen der Stadt den Werken alter und neuer Künstler begegnen. Barcelona ist auch bekannt für sein aufregendes Nachtleben, hier pulsiert das Leben rund um die Uhr und steckt alle Besucher mit ihrem aufregenden Flair an. Von der Stadt ist es auch nicht weit zu herrlichen Stränden und auch Naturliebhaber finden in der Nähe wunderschöne Gegenden zum wandern. Ein Tagesausflug in die nähere Umgebung zu einem gemütlichen Bergdorf lohnt sich in jedem Fall. In Barcelona gibt es über 20 Luxushotels der 5- Sterne-Kategorie, von denen Luxusblogger heute drei der schönsten vorstellt.

Hotel Palace GL *****

Die schönsten Luxushotels in Barcelona: Hotel Palace G

Das elegante 5 Sterne-Hotel Palace G liegt mitten im Zentrum des Stadtteils Eixample in unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums und befindet sich in einem imposanten Gebäude aus dem Jahre 1919.. Viele der ursprünglichen Merkmale des Gebäudes wie die Gewölbebögen und Mosaikböden wurden erhalten und versprühen so einen luxuriösen Charme vergangener Zeiten. Die insgesamt 125 geräumigen Zimmer sind in klassischem Dekor eingerichtet und mit zahlreichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Die meisten Zimmer verfügen über einen Kamin, je nach Zimmertyp ein Römisches Bad und jede Menge luxuriösen Komfort. Für das leibliche Wohl der Gäste wird in drei Restaurants gesorgt: Während im Restaurant AE schnelle internationale Küche serviert wird, können die Gäste im Restaurant Caelis die katalanischen Spezialitäten und Nouvelle Cuisine von Sterne-Chefkoch Romain Fornell genießen. In der mit Holz getäfelten Bar Rien de Rien lässt sich der Abend bei einem Jazzkonzert ausklingen. Mit besonderen Angeboten und Events bietet das Palace GL das perfekte Beiprogramm für den Aufenthalt in Barcelona. Auf Anfrage kann auch ein Limousinenservice mit Chauffeur genutzt werden.

W Barcelona *****

Die schönsten Luxushotels in Barcelona: W Barcelona

Das erst im Jahr 2009 eröffnete 5 Sterne-Hotel W Barcelona liegt im ältesten Stadtteil von der Stadt und erhebt sich direkt am Meer über die Küste. Mit seinen 26 Stockwerken und der verspiegelten Fassade aus silbrigem Glas ist es schon weitem zu sehen und ist heute fester Bestandteil der Skyline von Barcelona. Die segelähnliche Architektur des Hauses, für die der renommierte spanische Architekt Ricardo Bofill verantwortlich ist, gilt als Meisterwerk avantgardistischer Architektur. Die insgesamt 473 Zimmer des Hotels sind in Avantgarde-Design eingerichtet und mit jeglichem Komfort wie Chaiselongue, Flachbild-TV, iPod-Dockingstation und Regendusche ausgestattet. Das Hotel beherbergt zwei Gourmet-Restaurants: Im berühmten Restaurant Bravo nimmt der katalanische Sterne-Koch Carlos Abellan seine Gäste mit auf eine kulinarische Kreizfahrt der Extraklasse. Im Restaurant Wave können die Gäste spanische Tapas und andere mediterrane, aber auch arabische Spezialitäten probieren. In der W Bar werden auf gemütlichen Sofas köstliche Designer-Gerichte serviert. Das Hotel W Barcelona verfügt außerdem über einen Wellnessbereich mit Infinity-Pool, Sauna, Dampfbad und verschiedensten Entspannungs- und Beauty-Anwendungen.

Gran Hotel La Florida *****

Die schönsten Luxushotels in Barcelona: Grand Hotel La Florida

Etwa 7 Kilometer vom Zentrum Barcelonas entfernt, auf dem Gipfel des Tibidabo- Bergs, liegt das historische 5 Sterne-Gran Hotel La Florida. Im Jahr 1925 erstmals als Luxushotel in Betrieb genommen zählt das rundum renovierte Hotel nach einer bewegten Geschichte heute zu den exklusiven Wahrzeichen Barcelonas. Von den Panoramaterrassen und Gärten aus hat man einen wirklich atemberaubenden Blick auf Barcelona, die Pyrenäen und das Mittelmeer. Zu den Annehmlichkeiten der 74 exklusiven Zimmer gehört unter anderem ein großer Plasma-TV, kabelloser High-Speed-Internetzugang, Marmorbadezimmer mit Fußbodenheizung und zum Teil auch Balkon und Jaccuzzi. Im vielfach ausgezeichneten Gorumetrestaurant können sich die Gäste mit katalanischen, spanischen und mediterranen Gerichten kulinarisch verwöhnen lassen. Dazu empfiehlt sich einer der 350 internationalen Weine aus dem reichhaltigen Weinkeller. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist die leichte Küche zu empfehlen, die an der Miramar Bar angeboten wird. Im Zen Zone Spa stehen ein 37 Meter langer Pool mit Innen- und Außenbereich, ein Whirlpool, ein Dampfbad und ein Fitnesscenter zur Verfügung. Außerdem werden verschiedene Behandlungen und therapeutische Massagen angeboten.

Autor
Oliver Karthaus ist Gründer und Chefredakteur des 2006 gestarteten Luxus-Magazins Luxusblogger.de. Der erfolgreiche Entrepreneur (ging mit seinem Unternehmen schon 1996 online und führt heute u.a. mehrere erfolgreiche Online-Magazine) schreibt vor allem über luxuriöse Autos und Immobilien.
Newsletter abonnieren:
Andere Leser interessierten sich auch für:

Kommentare sind geschlossen.